mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Donnerstag, 23. August 2012

"Faszination Spinnen" - Spinnenausstellung im Japanischen Palais

Trotz meiner ausgeprägten Spinnenphobie habe ich es gewagt und mir diese Ausstellung angeschaut. Und auch wenn ich wusste, was mich erwartet, hatte ich doch die ganze Zeit eine tierische Gänsehaut und bin nur sehr vorsichtig zu jedem Terrarium hingeschlichen. Meist musste mein Freund erst mal schauen, was drin ist und vorallem WO und dann bin auch ich näher hin.
Wem es ähnlich geht, der sollte sich die folgenden Bilder vielleicht nicht ansehen, für alle anderen gibt es nun den totalen Spinnenoverload:


















das hier waren echt fiese Riesenviecher, zum Glück aber unecht...wobei ich das erst nach einer Weile erkannte und mich vorher schön gegruselt habe...

Häutungsstadien
 
auch unecht, aber wunderschön muss ich sagen...


diese hier erinnerte uns an einen Orang Utan, allerdings war ihr Po unbehaart, das sah etwas seltsam aus
Skorpione gab es auch und dieser hier war voll in Action, der ist wild da rumgewuselt
 

Die meisten Spinnen saßen glücklicherweise nur an einem Fleck, aber die Gute hier ging auch auf Wanderschaft als ich davor stand
 
heimische Spinnen, hier die wunderbaren Winkelspinnen, mit denen ich früher einige richtig fiese Begegnungen hatte
 
 
hier der kleine Kerl nochmal bei seinen Ausbruchsversuchen
 

 
Ja, ich muss sagen, ich bin ganz froh, dass ich es getan habe, die Ausstellung war schon faszinierend und ich weiß jetzt ganz sicher, in welche Länder ich nicht reisen werde ;)
Es war sehr informativ, neben den Terrarien gab es Wissenswertes über Lebensweise, Fortpflanzung, Ernährung usw.
Um auf andere Gedanken zu kommen, ließen wir den Tag dann noch schön ausklingen:

 hier in Gorbitz waren wir in einer kleinen Pizzeria, da gab´s lecker Bananenweizen bzw. Radler
 
für mich Nudeln mit Sahnesoße, Tomaten, Rucola, Chili (tolle Idee bei der Hitze...) und Knoblauch
 
für den Schatz eine Pizza mit Shrimps, Spinat, Paprika usw.
 
und der Lieferservice hat auch was Feines für die Schweinchen gebracht
 
Wenn ich es nicht schaffe, heute noch was vorzuposten, gibt es die nächste Meldung wohl erst wieder am Montag, denn morgen fahre ich nach Senftenberg und klatsche mich hoffentlich noch etwas an den See :) Bis denne!


Kommentare:

  1. Irgendwie hat die Woche echt ein eindeutiges Thema,Spinnen auf allen Seiten.Ich weis nicht warum Sui sich langweilt,ist doch grad ihre Welt,oder?

    AntwortenLöschen
  2. Frau Womobili: Ich verlinke das Fucking Spiders Viedeo jetzt nicht nochmal hier ;-)

    Übrigens kann ich die ersten Fotos nicht sehen. Bei mir geht es erst mit der dünnbeinig Blauen los.
    Zweites Übrigens: Die kahle Stelle am Hintern der Vogelspinne, ist nach der nächsten Häutung wieder weg...solange bis sie sich auch dieses Haare wieder wegbomt.
    Drittes Übrigens: Tolle Bilder. Wobei die Winkelspinnen hätte ich mir nicht angesehen, ebenso kann ich auch den Anblick von Geißelspinnen (falls in der Ausstellung vorhanden)nicht ertragen, aber Vogelspinnen sind doch nur flauschige Hamster im Halloweenkostüm.
    Viertes Übrigens: Ich hab jetzt vie Sicherheitsabragen nicht geknackt und hoffe mit der fünften endlich den Kommentar abschiessen zu können.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe die ersten ca. 10 Bilder auch nicht :(

    Spinnen sind schon spannend. Nur nicht zu Hause in der Wohnung oder draußen ... naja da halt nicht, wo ich mich aufhalte und sie mich "berühren" können ^^ Aber an sich, so hinter Glas und so, echt faszinierend ^^

    AntwortenLöschen
  4. Nina, das sin wahrscheinlich die gefürchtesten Spinnen von allen: Die Unsichtbaren ^^
    Man kann sie nicht sehen, merkt aber wenn sie auf einem herumkrabbeln. Bei Bissen bekommt man auch schon mal eine Gänsehaut und wenn sie einem auf den Rücken krabbeln, fühlt man sich irgendwie beobachtet.
    Gruselig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir sehr sorry, ich weiß nicht so richtig, was da los ist, werd das aber mal in Ordnung bringen^^ Na ja ihr habt euch ja hoffentlich die Spinnen dazugedacht^^

      Löschen
  5. Blogger macht halt was es will.
    Die Bilder sind echt toll. Zu gerne hätte ich diese Ausstellung gesehen. Vieleicht gibt es ja sowas mal bei uns im tiefen Westen.

    AntwortenLöschen