mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 29. September 2013

Immer wieder sonntags #39

Eine lesereiche Woche geht nun zu Ende und bis auf das schlechte Wetter war sie auch recht unspektakulär. Das Wochenende war sehr chillig und angenehm, aber wie immer viel zu kurz...

|gesehen| Dark Shadows <3, Donnerstagsserien auf RTL, Extra, Stern TV, WWM, Rütters Tiershow, The Following, Star Trek (von 2009, war ganz gut, obwohl ich sehr skeptisch war... ich mag einfach den Hauptdarsteller net -.-), Under the Dome, Big Bang, 2 Broke Girls
|gelesen| "Shades of Grey Band 1 Geheimes Verlangen", "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke angefangen, Leseproben
|gegessen| Tagliatelle mit Mozzarella, Tomaten, Pesto und Sonnenblumenkernen, Pommes, versalzenen Reis mit Wurstgulasch, Döner, Makkaroni- Gemüse- Auflauf, Eis, Ofenkäse <3
|getrunken| Wasser, Tee, Kaffeezeugs, das Übliche eben...
|gezockt| WoW, Google Game am Freitag bis zum Vergasen^^ mein Rekord lag bei 163...
|gedacht| wie geil Paul von Dyk aussieht... immer noch^^
|getan| viel gelesen, gearbeitet, aufgeräumt und geputzt...
|gehört| Einstürzende Neubauten, Wolfsheim, Bathory, ASP
|gefreut| Sonne nach ner fiesen Woche voller Regen
|gewünscht| mehr Zeit
|gekauft| was bei Yves Rocher, Lebensmittel
|geärgert| ich bekomme keine Rezibücher, weil ich keinen reinen Bücherblog habe und keine Beautyprodukte, weil ich keinen reinen Beautyblog habe...
Aldi hat meinen Langkorn- Wildreis nicht mehr :(((((
|geklickt| Amazon, Google^^, WoW- Seiten, Blogs, Mails, Forum...

Tagliatelle- Pampe

neuer Tee

Makkaroni- Gemüse- Auflauf



süßer kleiner Marieni <3

ich könnt sterben für American Cookies <3

Samstag, 28. September 2013

Lesenacht XXL - Samstag

15:26 Uhr: Heute hat ständig jemand Schlafsand gestreut, so dass ich erst weit nach 12 Uhr aus dem Bett kam. Ich habe gestern kein neues Buch begonnen, sondern erst heute. Und zwar dieses hier:

"Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke (1020 Seiten)
 
"Jonathan Strange & Mr. Norrell spielt im England des 19. Jahrhunderts, in einer Zeit also, in der das Zaubern schon nichts mehr geholfen hat -- ganz im Gegensatz zu jener verloren gegangenen Epoche, als der ebenso große wie dunkle „Rabenkönig“ das ganze Land mit seiner Magie überzog. Jonathan Strange ist ein junger Zauberer, der sich von der rätselhaften Macht seines Vorgängers verzaubern lässt -- sehr zum Ärger seines brillanten Lehrmeisters Mr. Norrell, der sogar Steine zum Sprechen bringen kann. Zwischen dem eifersüchtigen Norrell und seinem merkwürdigen Schüler kommt es zum Duell der Giganten, bei dem mehr auf dem Spiel steht als ihre Partnerschaft."

Kennt wahrscheinlich kein Schwein und auch mir war es vorher kein Begriff.
Wie so oft, hat mir ein lieber Mensch davon vorgeschwärmt und die magischen Worte "Musst du unbedingt lesen!" ausgesprochen. Ehe ich was sagen konnte, wurde es mir auch schon ausgeliehen und nun sitze ich also hier vor einem 1000- seitigen Werk, das mich so von sich aus, nicht wirklich angemacht hätte. Allerdings waren die ersten 29 Seiten schon mal sehr gut, ich mag den Schreibstil, irgendwie eine gehobene Sprache, die trotzdem gut verständlich ist.

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten

gelesene Seiten am Mittwoch: 97 Seiten
gelesene Seiten am Donnerstag: 100 Seiten
gelesene Seiten am Freitag: 117 Seiten
gelesene Seiten am Samstag: 29 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 774 Seiten
 
Leider stehen jetzt erstmal einige Dinge an, die die ganze Woche über liegen geblieben sind... putzen, aufräumen, die Schweinchen misten... ich werde wohl erst abends zum Weiterlesen kommen.

23:16 Uhr: Pünktlich um 21 Uhr startete der gemütliche Ausklang unserer XXL- Lesenacht und Ankas Frage zum Start lautete:

Wie habt ihr die Lesenacht XXL empfunden? Habt ihr tatsächlich mehr gelesen als sonst? Wie hat euch die "Frage des Tages" verbunden mit unserem täglichen Autoren-Besuch gefallen? Was war gut, was war schlecht? Welche Anregungen und Wünsche habt ihr vielleicht für zukünftige Lesenächte?

Meine Antwort: Mir hat die Lesenacht XXL sehr gut gefallen und ich habe wirklich mehr gelesen als sonst. Lag wohl auch an meinem Buch, denn es las sich gut weg.
Die Frage des Tages war super, vor allem weil sie von verschiedenen Autoren kam, das war schon richtig was Besonderes!
Zudem fand ich es gut, dass alles so offen war und es keine großartigen Vorgaben oder Challenges gab. Sowas setzt mich dann nämlich unter Druck und da geht die Freude dran ein bisschen flöten. ;)
Tja mehr fällt mir auch gar nicht ein, ich freue mich auf die nächste Lesenacht!

Die nächste Frage:

Seid ihr während der Lesenacht XXL über spannende Buchtipps gestolpert? Konntet ihr eure Wunschlisten füllen? Habt ihr vielleicht sogar direkt zugeschlagen und euch ein Buch, das ein/e Lesenächtler/in gelesen hat, gekauft?

Meine Antwort: Hui also da muss ich ehrlich sagen: nein. Ich habe kaum bei anderen Bloggern reingeklickt, eben weil ich so wenig Zeit wie möglich im Internet verbringen wollte. Ich denke ich werde mich im Nachhinein noch etwas durch die Blogs klicken und mir so vielleicht ein paar Buchtipps abholen.

Ich lese jetzt auf Seite 59 weiter und mir gefällt das Buch richtig gut! Einzig die vielen Fußnoten sind etwas lästig, aber irgendwie machen sie auch den besonderen Charme des Buches aus.

00:14 Uhr: Puh weit bin ich nicht gekommen, habe das Buch gerade auf Seite 73 zugeschlagen.
Ich muss ehrlich sagen, es wird mir ein wenig fehlen, jeden Tag meine gelesenen Seiten zu notieren. Man liest einfach viel bewusster.
Da ich nun schon recht müde bin, habe ich erstmal das Fenster aufgerissen und schnibbel jetzt ein wenig Gemüse für die Schweinchen. Ein neuer Tee steht auch schon bereit und dann kann es gleich weitergehen.

02:43 Uhr: Ich habe heute 105 Seiten gelesen und das reicht mir für heute, ist ja auch schon recht spät.
Somit geht nun eine wunderbare Lesewoche zu Ende und meine Statistik sieht folgendermaßen aus:

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten

gelesene Seiten am Mittwoch: 97 Seiten
gelesene Seiten am Donnerstag: 100 Seiten
gelesene Seiten am Freitag: 117 Seiten
gelesene Seiten am Samstag: 105 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 850 Seiten


Das ist insgesamt mehr als ich erwartet hätte und ich finde das einfach wunderbar. Sowas müsste ich öfter machen, dann würde ich wohl endlich dazukommen meinen SUB abzubauen...
Für diese Woche soll´s das aber gewesen sein, ich wünsche euch eine wunderschöne gute Nacht!

Freitag, 27. September 2013

Lesenacht XXL - Freitag

21:38 Uhr: Ich habe heute in der Bahn ganze 69 Seiten gelesen! Nach der Arbeit war ich noch einkaufen, in der Bibliothek, hab gekocht, gegessen, bissel TV geguckt... und nun geht es endlich ans Lesen. Ich bin gerade auf Seite 554 von 602 und das nächste Buch liegt auch schon bereit.

Ankas Frage kommt heute von Sina Beerwald und lautet:

Welcher Satz im Buch hat dich heute am meisten beeindruckt / berührt / mitgenommen / zum Lachen gebracht?

Meine Antwort: Ich muss ehrlich sagen, ich dachte ich würde nie einen passenden Satz finden, allerdings habe ich kurz zurückgeblättert und mich an eine Aussage erinnert: "Es war ein perfekter Tag, und es sieht ganz so aus, als würde der heutige ähnlich unvergesslich werden."
Der Satz hat mich einfach beeindruckt, weil es mir oft genauso geht. Man erinnert sich an vergangene Erlebnisse und hofft und denkt, dass solche, die noch in der Zukunft liegen, einfach genauso episch werden. So geht es mir jedes Mal vor einem Konzert oder wenn sonst was tolles anliegt.

Meine Statistik sieht ganz gut aus, ich bin sehr zufrieden bisher. Vorgenommen habe ich mir ja 100 Seiten pro Tag und jetzt, nach fast 7 Tagen liege ich bei 697 Seiten, perfekt!

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten
gelesene Seiten am Mittwoch: 97 Seiten
gelesene Seiten am Donnerstag: 100 Seiten
gelesene Seiten am Freitag: 69 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 697 Seiten
 
Ich verkrieche mich jetzt also auf die Couch, beende mein Buch und schaue dann mal, ob noch mehr geht heute. :)

01:15 Uhr: Mein Buch ist zu Ende und ja, was soll ich sagen... es war anfangs neu und außergewöhnlich, aber irgendwann fing es an mich zu nerven und war einfach ein bissel zu viel. Ich hab noch den 2. Band von "Shades of Grey" hier liegen, aber erstmal brauche ich eine Pause davon. Ich werde jetzt auch kein neues Buch anfangen, vor meinem nächsten drücke ich mich noch etwas...
Gute Nacht!

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten
gelesene Seiten am Mittwoch: 97 Seiten
gelesene Seiten am Donnerstag: 100 Seiten
gelesene Seiten am Freitag: 117 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 745 Seiten

Donnerstag, 26. September 2013

Lesenacht XXL - Donnerstag

19:36 Uhr: So, ich bin nun langsam zuhause angekommen und möchte euch berichten, dass ich auf meiner alltäglichen Bahnfahrt 60 Seiten gelesen habe. "Shades of Grey" wird langsam etwas langweilig... es nutzt sich einfach ab und passiert nichts mehr so richtig. Aber verschlingen kann man es dennoch weiterhin und das tu ich auch. :)

Ankas Frage kommt heute von Oliver Kern:

Bestseller-Regal, Wühltisch, Rezensionsempfehlungen, literarischer Mainstream oder Underground? Von was lasst Ihr euch verleiten? Wie wählt Ihr Eure Bücher aus? 

Meine Antwort: Tja also ich bin für eine gute Mischung! Ich schaue gern in den Bestseller- Regalen, einfach aus Interesse. Wühltisch ist immer ganz furchtbar, da findet man ganz selten mal ein absolut Schätzchen, meist aber möchte ich immer ganz viele Bücher mitnehmen, die ich letztendlich eh nicht lese. Rezensionen lese ich mir kaum durch, meist nur die Inhaltsangabe. Aber wenn jemand Bekanntes etwas empfiehlt, dann kommt´s auf den Wunschzettel.
Ich lasse mich am liebsten von anderen Bloggern verleiten, Posts über Neuerscheinungen sind da am schlimmsten...

Heute habe ich nicht mehr viel Zeit und werde wohl recht lesefaul sein. Muss noch ein paar andere Dinge erliegen, deshalb bleibt das Buch erstmal liegen.

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten
gelesene Seiten am Mittwoch: 97 Seiten
gelesene Seiten am Donnerstag: 60 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 588 Seiten


22:31 Uhr: Ich hab seitdem ich heimgekommen bin, genau nichts gelesen und geh jetzt auch schon wieder ins Bett. Ein paar Seiten führe ich mir noch zu Gemüte, aber viel wird´s nicht mehr. Ich hoffe auf morgen, würde gern mein Buch beenden...
Gute Nacht!

Mittwoch, 25. September 2013

Lesenacht XXL - Mittwoch

17:50 Uhr: Guten Tach! Ich war heute wieder arbeiten und bin dementsprechend Bahn gefahren. Diesmal habe ich ganz 65 Seiten geschafft und bin nun auf Seite 348, also schon etwas mehr als die Hälfte! Wenn es so weitergeht, kann ich diesen Monat doch noch ein Buch anfangen, das freut mich sehr. Denn das nächste Buch ist ein fetter Klopper und ein bissel graut´s mir ja immer vor so dicken Schinken.

Ankas Mittwochs- Frage kommt von Angelika Schwarzhuber und lautet:

Mögt ihr Bücher lieber, die in der Vergangenheit oder im Präsens geschrieben sind? 

Oder ist es euch egal?
 
Meine Antwort: Ich mag es lieber, wenn Bücher in der Vergangenheitsform geschrieben sind. Präsens irritiert mich irgendwie immer, das klingt einfach nicht gut.
 
Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 95 Seiten
gelesene Seiten am Mittwoch: 65 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 496 Seiten
 
Es läuft gut bisher, ich bin wirklich zufrieden mit mir. Liegt aber definitiv auch am Buch, "Shades of Grey" ist richtig gut und man inhaliert es förmlich.
Nun werde ich erstmal ein Filmchen gucken, "Dark Shadows" aus der Bibliothek liegt hier und ich muss es am Freitag bereits wieder abgeben...

22:40 Uhr: Und wieder mal verabschiede ich mich ohne auch nur eine weitere Seite gelesen zu haben. Egal, ich hab ja noch ein Stündchen ungefähr Zeit, muss morgen erst später auf Arbeit und bleib dafür länger^^
Gute Nacht!

Dienstag, 24. September 2013

Lesenacht XXL - Dienstag

20:25 Uhr: Heute kommt mein 1. Update sehr sehr spät. Ich bin kurz vor 8 losgefahren zur Arbeit und kam auch erst wieder kurz nach 19 Uhr heim. Gelesen habe ich heute in der Bahn 59 Seiten und huiuiui... bei dem Buch muss man echt schauen, dass keiner heimlich mitliest, das wäre äußerst peinlich ;)

Ankas Frage für den heutigen Tag stammt von der Autorin Sabine Kornbichler:

"Gab es für euch diesen einen Moment, in dem ihr euch für einen Blog entschieden habt? Und was war der Auslöser? Und haben sich eure Wünsche und Vorstellungen, die daran geknüpft sind/waren, erfüllt? Welche ist die positivste Erfahrung, die ihr mit eurem Blog verbindet?"

Meine Antwort: Ich muss ehrlich sagen, ich habe vorher nur Beautyblogs gelesen und daraufhin irgendwann selbst einen Blog begonnen. Ich habe zu dieser Zeit einfach viel Schminkzeug gekauft und wollte das einfach mit anderen teilen und mich austauschen. Da ich mich aber nicht festlegen wollte, schreibe ich auf meinem Blog auch über Bücher, Musik, Konzerte, meine Meerschweinchen, allgemein über mein Leben. Ich verfolge keinen bestimmten Sinn, sondern erfreue mich einfach an lieben Kommentaren und nutze das Ganze als eine Art Tagebuch.
Am positivsten finde ich eben auch das Feedback. Ich habe schon viele liebe Leute durch das Bloggen kennengelernt und genieße es auch einfach immer wieder selbst ein bißchen nachzulesen.

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 125 Seiten

gelesene Seiten am Dienstag: 59 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 395 Seiten


So mal schauen wie viel ich heute noch schaffe, ich war lange arbeiten und bin echt kaputt, ich freue mich schon sehr auf´s Bettchen ;)

22:27 Uhr: *gähn* Nichts weiter gelesen, ich geh jetzt ins Bett und lese vielleicht noch ein Kapitel oder so... gute Nacht!

Montag, 23. September 2013

Lesenacht XXL - Montag

17:45 Uhr: Ich bin soeben zuhause angekommen und habe heute in der Straßenbahn insgesamt 46 Seiten gelesen. Nicht wirklich viel dafür, dass ich fast 2 Std. unterwegs bin, aber auf der Rückfahrt ist eine Kollegin recht lange mit mir gefahren und da konnte ich nicht lesen.

Ankas Frage kommt heute von Janet Clark:

1. Wie steht es mit Personenbeschreibungen? Habt ihr sie lieber ausführlich, d.h. detailierte Angaben zum Aussehen/Typbeschreibung oder möchtet ihr das Aussehen der Hauptpersonen lieber eurer Phantasie überlassen? 2. Nach welchem Kriterium entscheidet ihr bei unbekannten Autoren (bzw. Autoren, von denen ihr noch nie etwas gelesen habt), ob ein Buch es in euren SUB schafft? Klappentext? Empfehlung? Werbung? 

Meine Antwort: Ich mag gern ausführliche Personenbeschreibungen. Zum einen kann man sich die Protagonisten dann besser vorstellen, außerdem merkt man dann, dass sich der Autor wirklich Gedanken gemacht hat. Man kann sich ja dann immer noch seine eigenen Vorstellungen machen, es ist ja nicht so klar vorgegeben wie bei einem Film.

Ich lese viele Empfehlungen auf Blogs und schaue dann bei Amazon nach der Beschreibung und eventuellen Bewertungen. Auf dem SUB ist ein Buch damit aber noch lange nicht, sondern erstmal nur auf dem Wunschzettel ;)

Ich verkrümel mich jetzt auf die Couch und lese brav weiter.
Hier noch mein bisheriger Stand:

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 126 Seiten

gelesene Seiten am Montag: 46 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 257 Seiten



19:10 Uhr: Wow kein Wunder, dass sich das Buch so gut verkauft hat, das muss man ja regelrecht verschlingen. Nach weiteren 37 Seiten muss ich jetzt allerdings erstmal was zu futtern machen und eine Fernsehpause einlegen.

22:05 Uhr: Ich habe noch etwas auf der Couch weiter gelesen, muss aber morgen zeitig raus und wechsle deshalb ins Bett. Ich schätze aber, dass mich dieses Buch noch etw3as wach halten wird, ist wirklich gut...

Sonntag, 22. September 2013

Immer wieder sonntags #38

Und wieder ein kleiner Wochenrückblick... die Woche war ok bis auf das Wetter, aber das ist ja klar... ich war mit Susi beim Tierarzt, alle Medis wurden nun abgesetzt, weil sie nicht viel bewirkt haben. Ich finde es geht ihr nun besser, sie wirkt wacher und fitter und frisst auch ganz gut. Ihren CC- Brei schlabbert sie weg wie nichts und auch Löwenzahn und bissel Gemüse geht ganz gut... vielleicht habe ich ja Glück und sie bleibt doch noch ein wenig bei mir.
Ansonsten war ich Donnerstag Asiabuffet essen, aber das war eher etwas unterirdisch... gestern war ich mit Schwester und Mutti shoppen und das war richtig toll! Ich liebe das total, wenn wir uns gegenseitig beim Anprobieren unterstützen und Sachen austauschen und dann natürlich viel Geld ausgeben. Ich hab ein paar richtig geile Teile gefunden und teilweise haben meine Schwester und meine Mum sich das Gleiche gekauft^^
Gestern ging es dann los mit der Lesenacht XXL und ich hoffe, ich schaffe dadurch einiges in der kommenden Woche.
Dann war ich natürlich heute wählen und jetzt kann ich es ja sagen: es sind die Piraten geworden. Zum ersten Mal hatte ich ein richtig gutes Gefühl und hab nicht einfach vor lauter Verlegenheit mein Kreuzchen irgendwo gemacht...

|gesehen| Under the Dome, The Following (saugeile Serie, der Hammer!!!), WWM Zockerspecial, Extra, Stern TV, 2 Broke Girls, The Big Bang Theory, Donnerstagsserien bei RTL, Star Trek Nemesis, Dieter Nuhr
|gelesen| Elfenmagie beendet, Gefangene der Magie beendet und neu angefangen "Shades of Grey Band 1- Geheimes Verlangen" von E.L. James (meine Schwester zwingt mich dazu es zu lesen!)
|gegessen| Asiabuffet, Gnocchipfanne, Döner mit Falafel, Crepes mit Nougatcreme, Gemüsepfanne mit Veggiehack, überbackener Schafskäse mit Pommes und Salat
|getrunken| Kaffeezeugs, Unmengen Tee, Wasser, Erfrischungsgetränk mit Pomelo und Citrus
|gezockt| Heavy Rain (nomma von vorne, yay!), World of Warcraft
|gedacht| Warum fahren manche Bahnfahrer einem direkt vor der Nase weg, obwohl sie sehen, dass man wie ne Bekloppte rennt?
|getan| gearbeitet, viel gefroren und Tee getrunken, geshoppt, gewählt, gelesen
|gehört| ASP, Die Toten Hosen
|gefreut| über die Shoppingtour und die Ausbeute, über Susi <3
|gewünscht| noch viel Zeit mit Susi und schönes Wetter ;)
|gekauft| Lebensmittel, Klamotten, Schmuck
|geärgert| über die doofe Bahnfahrerin, Viehzeug im Heu :(
|geklickt| Blogs, Kool Kat Kustom, Mails, Forum, Amazon

Nagellack Nr.1: Kiko Mirror Nail Lacquer 621

Gnocchipfanne, sieht eklig aus, schmeckt aber soooo gut <3

Dark Shadows aus der Bibo ausgeliehen

Gemüse mit "Hack"

*nomnomnom*

Falafel- Döner

Crepes mit Nougatcreme

Nagellack Nr.2: P2 Sandstyle Polish 090 opulent

der wunderbare Baum vorm Kinderspielparadies im Elbepark... ich liebe ihn <3

Käse mit Käse überbacken, was kann es besseres geben?

Susi betüddeln

von meiner Schwester geliehen

Lesenacht XXL - Sonntag

18:40 Uhr: Und los geht´s mit der Lesewoche. Ich muss gestehen, viel habe ich heute ebenfalls noch nicht geschafft. Mein Buch "Gefangene der Magie" ist nun ausgelesen und ich habe somit heute bisher 69 Seiten gelesen.

Anka hat ja angekündigt, dass die Fragen jeden Tag etwas ganz besonderes sind, denn sie werden uns von verschiedenen Autoren gestellt. Heute ist also Uwe Laub dran:

"Ihr alle liebt Bücher. Habt ihr schon einmal daran gedacht, selbst ein Buch zu schreiben? Und falls ja, was für eines?"

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten 

Uwe Laub

Meine Antwort: Hallöchen,

tja der Gedanke an ein eigenes Buch war durchaus schon da, ich habe früher viel geschrieben, vor allem zwar Gedichte, aber auch 2 Sachen angefangen, die heute irgendwo im Keller in einer Kiste vor sich hin gammeln... worum es geht, will ich nicht sagen, denn wer weiß, vielleicht wird ja irgendwann doch nochmal was draus ;)

LG Steffi K.


So, nun geht es bei mir weiter mit einem sehr gehypten Buch, ich bin gespannt wie es mir gefallen wird... naa, welches kann es wohl sein?
Mein Ziel ist übrigens jeden Tag 100 Seiten zu lesen, damit wäre ich schon voll zufrieden...

Statistik Lesenacht XXL
gelesen Seiten am Samstag: 85 Seiten
gelesene Seiten am Sonntag: 69 Seiten
gelesene Seiten insgesamt: 154 Seiten

22:30 Uhr: Tja, nun kann ich es ja sagen, ich hab "Shades of Grey" angefangen. Bin aber noch nicht weit gekommen, denn durch Essen, Telefonieren mit Mutti, bissel Hausarbeit und "The Following" gucken ging doch ganz schön viel Zeit drauf. Deshalb kuschel ich mich jetzt in mein Bett und lese noch bis mir die Augen zufallen.
Ich habe mich lange gegen dieses Buch gewehrt, aber meine Schwester war davon sehr begeistert und hat es mir vor Ewigkeiten mal geliehen. Nun fragt sie ständig, ob ich es schon gelesen habe und gestern musste ich ihr versprochen, dass ich heute ganz wirklich damit anfange. Es gefällt mir bisher ganz gut, muss ich zugeben. Ich bin gerade auf Seite 26.
Morgen berichte ich dann, wie viel ich noch geschafft habe, wünsche euch jetzt aber erstmal eine gute Nacht!

Samstag, 21. September 2013

Lesenacht XXL bei Ankas Geblubber

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zu einer neuen Lesenacht!
Ok, es geht erst 21 Uhr los und ich werde wohl etwas später einsteigen, weil wir noch einen Film schauen wollen, aber es ist eine ganz besondere Lesenacht! Anka veranstaltet diese bereits zum 10. Mal und das besondere ist, dass die Fragen zu jeder vollen Stunde von ihren Bloglesern kommen. Die Lesezeit soll außerdem nach dieser Nacht nicht beendet sein, sondern wird verlängert zu einem Lesemarathon, der am 28.09. mit einer weiteren Lesenacht endet.
Ich werde heute Nacht also unter diesem Beitrag Updates machen und dann täglich kurze Rückmeldungen geben, wie es mit dem Lesen so voran ging. Ich nehme mir wirklich vor, bewusst zum Buch zu greifen und nicht sinnlos Zeit am Rechner oder sonstwo zu verschwenden, mal schauen wie das klappt ;) Es wird dann auch jeden Tag eine Frage oder Aufgabe geben, auf die ich jetzt schon sehr gespannt bin!

1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Mit welchem Buch startest du in die heutige Lesenacht? (die erste Frage stammt ausnahmsweise noch von mir)

 
Es ist zwar schon fast 23 Uhr, aber ich starte erst jetzt. Mal wieder kam ein Star Trek Film dazwischen und zudem habe ich Kopfschmerzen und bin müde... keine guten Voraussetzungen, aber egal. ;)
Ich lese heute "Gefangene der Magie" von Rebecca Wild. Das ist die Fortsetzung von "Verräter der Magie" und auch wieder sehr witzig. Ich starte auf Seite 158.
 
 

2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr (von Anna)
Eignet sich dein Buch für eine Verfilmung (Serie? Kinofilm? Fernsehfilm oder Miniserie?
 
Na ja ich denke schon, dass man was draus machen könnte, eine Miniserie vielleicht.
 
3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr (von Britta)
Was glaubst Du, wieviele Seiten im Rahmen der heutigen Lesenacht (alternativ ganzer Event) insgesamt gelesen werden?
 
Puh... also ich schätze so 100 Seiten pro Teilnehmer, das heißt 100x 100 (denn Anka schrieb ja irgendwo, dass sich ungefähr 100 Leute angemeldet hätten), das macht 10.000 Seiten... da manche aber sicherlich mehr schaffen, schätze ich 12.000 Seiten.
 
4. Aufgabe ~ 00:00 Uhr (von Jessica)
Welches Buch hat dich zuletzt so beschäftigt/berührt, dass du sogar davon geträumt hast?
 
Puh das ist echt schwer... ähm lass mich überlegen... das muss wohl "Die Auserwählten- Im Labyrinth" gewesen sein. Ich hatte da eine Nacht einen ganz wirren Traum, wo ich die ganze Zeit verfolgt wurde und mich gemeinsam mit einer Gruppe Jugendlicher retten musste vor irgendwelchen Monstern und so...
 
Ich bin jetzt genau auf Seite 200, also viel hab ich echt noch nicht geschafft^^ Wird schon, ich hab ja nun ne ganze Woche Zeit...

5. Aufgabe ~ 01:00 Uhr (von Robert)
Sei spontan! Gib der Hauptfigur eine Farbe, Ton oder Geschmack!

Meine Hauptfigur ist die Sidhe (ein Feenwesen) Kira und ich würde sie spontan als lila bezeichnen :) Lila ist für mich eine sehr ausdrucksstarke Farbe mit vielen Facetten, lila ist verspielt und doch knallhart, ernst und gleichzeitig lustig.

So Freunde, ich bin auf Seite 233 und es geht nichts mehr. Die Kopfschmerzen sind zwar weg, meine Tablette hat dann doch irgendwann geholfen. Mein Buch ist sehr gut, ich genieße es, aber den ganzen Tag unterwegs zu sein, fordert irgendwann seinen Tribut und ich muss nun dringend ins Bett. Ich habe also keine 100 geschafft, sondern nur 75 Seiten.
Ein paar werde ich jetzt noch lesen, aber der Rechner geht nun schon mal schlafen. Gute Nacht!

Mittwoch, 18. September 2013

Kosmetikmord Juli und August

So, hier kommt also der Rest meiner gekillten Kosmetikprodukte und dann bin ich wieder auf dem aktuellen Stand :)

*Kosmetikmord Juli*
 
 
Head& Shoulders Apple Fresh Pflegespülung- hier ist noch die passende Spülung zum Shampoo und der Apfelgeruch ist richtig lecker, danach muss ich mal wieder Ausschau halten.
 
Isana Hair Trockenshampoo- im Gegensatz zu dem von Balea komme ich mit dem Trockenshampoo von Rossmann sehr gut klar. Ich mag den Geruch und finde auch die Wirkung ganz passabel. So richtig im tiefsten Winter hilft eh nichts wirklich gegen meine fettenden Haare und mir graut´s jetzt schon wieder davor...
 
Balea Men Sensitive Rasiergel- tja Rasiergel halt, ich fand´s gut :)

 
Balea Hygiene Handgel- wird immer wieder nachgekauft, geht einfach nicht mehr ohne ;)
 
2 Badepralinen- die Dinger haben wir mal im Hort selbst gemacht und ich muss sie nun dringend aufbrauchen, denn besser werden sie nicht vom Rumliegen. Ich mag die Teile eigentlich sehr und würde gern nochmal welche machen.
 
The Body Shop Fuzzy Peach Bath& Shower Gel- das war so richtig lecker, fast wie Eistee, voll gut! Ja zum Nachkauf, wenn es das überhaupt noch gibt...
 
Eyelike Kombilösung für alle Kontaktlinsen- das ist etwas günstiger als das, was ich vorher hatte. Ob es besser oder gleich gut ist, kann ich schlecht sagen, keine Ahnung^^ Wird jedenfalls immer wieder nachgekauft, gibt es im DM.
 
Rival de Loop Clean& Care ölfreier Augen Make- Up Entferner- das wird bei mir ja auch regelmäßig leer, die nächste Flasche gibt´s im September und danach seht ihr zur Abwechslung mal ein neues Design ;)

 
Loréal Paris Elvital Nutri- Gloss Crystal Shampoo- davon habe ich noch einige Proben gefunden und die müssen weg. Ich mag das Shampoo, es glitzert <3 und pflegt ziemlich gut, aber im Laden ist es mir nie aufgefallen, deshalb blieb es immer stehen...
 
Labello Vitamin Shake Cranberry& Raspberry- saulecker, bisher der beste und leckerste Pflegelippenstift, den ich je hatte! Dafür wird übrigens zur Zeit wieder Werbung gemacht, als ob er neu wäre, das versteh ich nicht so ganz?!
 
Balea Sommergefühl Maske- eine schöne Maske, die nicht spannt und nicht brennt, sondern die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und pflegt.
 
Schaebens Totes Meer Maske- die mag ich sehr und kaufe sie immer mal wieder nach. Sie soll gegen Pickel und Mitesser helfen und ich mag es einfach Schlamm im Gesicht zu haben :D
 
Tetesept Sinnensalze des Jahres Ausflug ins Grüne- auch eine Sommervariante, ein Pflegebad mit Lemongrasöl, das wirklich frisch und lecker riecht. 
 
 
Lush Seife Godmother- diese wunderbare Seife riecht wie das "Snowfairy" Duschgel und ich könnte mich reinlegen! Leider war auch sie sehr schnell alle... :(
Für das Stück habe ich so um die 6€ bezahlt, bei Lush gibt man ja gerne so viel Geld aus.
 
 
*Kosmetikmord August*

 
Nivea Styling Spray Volume Sensation- ich brauche ja so ca. 2x im Jahr Haarspray, ansonsten nutze ich nur Shampoo, Spülung und Haaröl, gestylt wird da nix! Dieses hier ist auch noch nicht wirklich leer, aber mir verklebt jedes Mal die Düse und nun ist sie wirklich komplett zu, es kommt rein gar nichts mehr raus. Das Haarspray war ok, aber meine Haare kann eh nichts wirklich halten, nach einer Weile fallen die so oder so wieder in sich zusammen...
 
Balea After Sun Dusche- dieses Duschbad hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel, es ist jetzt kurz vor meinem Urlaub leergeworden und ich wollte mir ein neues kaufen. Musste allerdings mit Schrecken feststellen, dass es so etwas gar nicht mehr gibt. Das Duschbad war wunderbar, es war blau und hatte so kleine Perlen, die man auf der Haut zerreiben konnte. Es war wirklich sehr erfrischend und ich habe es im Sommer an heißen Abenden soooo gerne benutzt!
Kennt vielleicht jemand etwas ähnliches?
 
Garnier Fructis Wunder- Öl- ich liebe es und es wurde schon nachgekauft. Der Geruch ist toll, das Öl beschwert die Haare nicht und fettet sie auch nicht ein. Auch vom Preis bin ich sehr angetan, es ist so ziemlich das günstigste, das ich gefunden habe.


Balea Peel- Off Maske- ich liebe Peel- Off Masken, aber diese hier hat nicht so ganz funktioniert. Ich glaube es war einfach ein bissel zu wenig für mein Gesicht, die Schicht war teilweise zu dünn, so dass man sie hinterher nicht abziehen konnte. Und versucht mal so eine Maske abzuschrubben, das ist eine Qual!
 
Dontodent Brillant Weiß Zahncreme Probe- die war mit im Urlaub und ich fand sie super, meinem Freund hat sie leider nicht geschmeckt.
 
Yves Rocher Vanilla Lemon Handcreme- ein limitiertes Weihnachtsprodukt, das ich aber sofort nachkaufen würde! Der Geruch ist nicht typisch Weihnachten, sondern durchaus auch was für den Sommer. Außerdem war die Handcreme sehr reichhaltig und das ohne die Hände einzufetten, ein super Produkt!
 
Meridol Zahnpasta- eines meiner typischen Nachkaufprodukte, ich hab einfach das Gefühl es tut meinem kaputten Zahnfleisch gut.
 

 
Treacle Moon The Raspberry Kiss Duschgel Probe- das war mit im Urlaub und ich habe es geliebt!!! Voll lecker, wird sicherlich mal irgendwann nachgekauft.
 
Nivea Soft Creme Probe- diese kleine Dose hatte ich immer für unterwegs, aber sie ist schon recht keimig und fliegt deshalb jetzt weg. Ich habe sie nämlich ständig wieder aufgefüllt und nun musste aus hygienischen Gründen eine Tube her, ist für unterwegs einfach besser.
 
Balea Dusch& Creme Milch& Honig- dieses Duschgel war auch mit im Urlaub und ich fand es abends sehr beruhigend für meine Haut, die ständig mit Salzwasser, Schweiß, Sand und Sonne zu tun hatte. Kann ich mir auch gut für den Winter vorstellen, wird vielleicht mal nachgekauft.
 
Labello Repair& Beauty- noch ein Pflegelippenstift, der mal in meiner Pinkbox war. Ich mochte ihn nicht so sehr, irgendwie war er zwar pflegend, aber meine Lippen haben danach immer so geprickelt, das fand ich unangenehm.  
 
So ihr habt es endlich geschafft, Glückwunsch :D

Dienstag, 17. September 2013

Kosmetikmord Juni

So, weiter geht´s mit den Kosmetikprodukten, die ich im Juni gekillt habe:

 
Das gesunde Plus Arzneibad Eucalyptus- da ich ja, außer im Hochsommer, ständig erkältet bin, habe ich auch immer ein solches Bad im Schrank stehen. Ich liebe diese Arzneibäder und finde es immer sehr schade, dass man sie nie riechen kann, wenn man sie benötigt^^
 
Balea Sparkling Grapefruit Dusche- ein älteres Sommerduschbad, das ich nun aber sehr gern aufgebraucht habe. Es roch wirklich intensiv nach Grapefruit und war sehr erfrischend.
 
Schwarzkopf Glisskur Marrakesh Oil & Coconut 1 Minute Intensivkur- hier mochte ich den Geruch absolut gar nicht, habe es aber aufgrund der guten Pflegewirkung doch recht gern benutzt. Habe es meist 2x pro Woche als Spülung verwendet und dafür war es sehr gut. Nachgekauft habe ich es trotzdem nicht, da mir ein guter Geruch schon sehr wichtig ist.

 
Synergen intensive Nachtcreme unreine Haut- ein gutes Produkt, das antibakteriell gegen Pickel und Mitesser wirken soll. Ich habe es gern verwendet, aber es war eben kein Wundermittel und ich teste weiter. :)
 
The Body Shop Tea Tree Skin Clearing Toner- das habe ich immer super gern benutzt, auch wenn der Geruch (Teebaumöl halt^^) gewöhnungsbedürftig war. Wird sicherlich irgendwann mal wieder nackgekauft, aber Achtung, jetzt kommt´s: ich hab das ganze Jahr lang noch nichts bei TBS gekauft!!!!
 
Balea Hygiene Handgel- von diesem Produkt bin ich absolut überzeugt und ohne gehe ich nicht mehr aus dem Haus. Ich nutze es meist auswärts vorm Essen oder eben wenn ich viel angefasst habe und mich irgendwie ekle... nach dem Klo- Kontrollieren in der Schule oder nach dem Straßenbahnfahren...
 
Kneipp Seeprinzessin Himbeere- was ein märchenhafter Badezusatz! Ich liebe ihn und würd ihn direkt nachkaufen, wenn´s nicht so peinlich wäre^^ Er riecht kräftig fruchtig nach Himbeere und färbt das Wasser zartrot.


 
The Body Shop Dreams unlimited Parfumprobe- davon habe ich irgendwie etliche bekommen und benutze sie nun endlich auch mal. Ich mag den Duft sehr gerne, muss ich mir jetzt aber nicht unbedingt kaufen.
 
Theramed X-ite Zahncreme Probe- lecker schmecker Zahncreme mit Fluorid und für weißere Zähne, würde ich mir durchaus auch mal kaufen.

Vitadent Zahncreme Probe- diese Zahncreme roch sehr kräuterig und war dazu echt fies cremig, nicht so ganz mein Fall und wird wohl nicht nachgekauft.

Lush Schaumbad "Schmetterling"- an diesem Holzstäbchen da in der Mitte war ein Schaumbad von Lush in Form eines Schmetterlings. Ich habe es mehrmals für richtig tolle schaumige Vollbäder benutzt und war echt jedes Mal aufs Neue begeistert davon. Wenn es das mal wieder zu kaufen gibt, ist es meins!!!

Catherine Hand- Desinfektionsgel- hier gilt das gleiche wie bei dem von Balea, ich würde es jederzeit nachkaufen, aber das war in meiner Pinkbox und ich müsste es wohl online bestellen oder so, das ist mir dann doch zu anstrengend.

The Body Shop Erdbeer Duschgel Probe- das habe ich noch als Peeling, aber ich liebe den Geruch und würde es mir sicherlich mal wieder kaufen.

The Body Shop Schoko Duschcream Probe- ich stehe auf Schokolade, aber die Reihe von TBS ist mir echt zu intensiv, nicht so mein Fall, wird bzw. wurde also nicht gekauft.

Astor Big& Beautiful False Lash Look Volume Mascara- die war in meiner Pinkbox und ich habe sie lange benutzt und war immer hochzufrieden damit. Da ich aber ständig so viele Mascaras geschenkt bekomme oder in der Pinkbox habe, brauche ich keine nachkaufen, sonst wäre diese hier vielleicht mal eine Wahl.

 
Lush Seife Snow Globe- diese Seife war in einer Weihnachtsgeschenkbox, die ich mir im Sale gekauft habe. Sie roch nach Grapefruit und Zitronenmyrte und war richtig schön frisch und fruchtig. Leider sind die Lush Seifen so schnell aufgebraucht, weil ich mir einfach voll gern damit die Hände wasche :) Von der Seife blieb nichts mehr übrig, deshalb habe ich nur ein Vorherbild ;)

So, das war mein Kosmetikmord im Juni. Morgen geht´s dann planmäßig mit dem Juli weiter und vielleicht schaffe ich auch gleich noch den August.



Montag, 16. September 2013

Kosmetikmord April und Mai

Ich schulde euch noch einige Kosmetikmorde und weil die Sachen schon so lange hier rumliegen (ja ich horte wie ein Messi seit April leere Verpackungen -.-), zeige ich euch nun endlich, was im April und Mai leergeworden ist.

*Kosmetikmord April*
 
 
Balea Young Dusche Hüttenzauber- ein wunderbar fruchtiger, süßer Duft, der aber leider nicht lange anhielt. Es sollte nach kandiertem Apfel riechen und kommt da auch in etwa ran. :) Sehr lecker, aber limitiert gewesen.
 
Dove Feine Seide Beauty Bad- Ich liebe den typischen Dovegeruch und der war auch hier bei diesem Badezusatz vorhanden. Ein sehr winterliches Schaumbad, würd ich sofort wieder nachkaufen.
 
Ethnic Men Rasierschaum- Tja, Rasierschaum halt, den kaufe ich immer irgendwo und achte nicht großartig auf Marken. Würd ich auch nachkaufen, der war ok.

 
Opti- Free Ever Moist Desinfektionslösung für Kontaktlinsen- diese Lösung hat ihren Dienst getan, war gut, würde ich nachkaufen... allerdings benutze ich zur Zeit ein etwas günstigeres Produkt.

Rival de Loop Clean& Care ölfreier Augen Make- Up Entferner- seit einer halben Ewigkeit benutze ich diesen AMU Entferner nun schon und bin relativ zufrieden. Ich brauche viel, um wirklich alles wegzukriegen, gerade Mascara ist sehr hartnäckig. Aber: er brennt nicht in den Augen und das rechne ich ihm hoch an, viele andere kann ich deshalb nämlich nicht benutzen. Ein Produkt, das ich also immer wieder nachkaufe.

Luvos Heilerde Creme- Maske mit Goldkamille- das war eine sehr milde, sanfte Maske, die ich wieder kaufen würde.

Essence Longlasting Eye Pencil 14 Think Khaki!- juhu ich habe tatsächlich einen Kajal alle gemacht! Zudem hat mir die Farbe sehr gut gefallen, ich würde sie nachkaufen, wenn ich nicht noch so viele hätte. Na ja und ich weiß natürlich nicht, ob es den überhaupt noch im Sortiment gibt.

*Kosmetikmord Mai*

 
Wella Pro Series Winter Therapy Spülung- eine wunderbare Spülung, die ich immer in Kombination mit dem dazugehörigen Shampoo benutzt habe. Beides roch sehr sehr gut und meine Haare fühlten sich wunderbar gepflegt an. Würde ich mir für den kommenden Winter gerne nachkaufen.
 
Wella Pro Series Winter Therapy Shampoo- hier gilt das Gleiche wie bei der Spülung, echt ein toller Duft und eine super Wirkung, absolutes Nachkaufprodukt.
 
Garnier Body Intensiv 7 Tage pflegende Milk Mango- Öl- diese Creme war speziell für trockene, raue Haut und somit im Winter perfekt für mich. Das werde ich mir dieses Jahr wieder kaufen, denn vom Hautgefühl her, war es richtig gut! Die Creme zog schnell ein und versorgte meine Haut trotzdem gut mit Feuchtigkeit.
 
Head& Shoulders Anti- Schuppen Shampoo Apple Fresh- lecker lecker Geruch und super Wirkung, wird immer nachgekauft, wenn auch unterschiedliche Sorten.

 
Aldo Vandini Pure Hydro Body Fluid Baumwolle& weiße Magnolie- das war mal in einer Pinkbox und ich hab es so geliebt! Omg, der Geruch war wirklich lecker und das Fluid war so weich auf der Haut und zog schön schnell ein. Ich habe es vor ner Weile im Müller entdeckt und werde das mal im Hinterkopf behalten, das muss ich dringend nachkaufen!
 
Yves Rocher Natürliche Reflexe Shampoo braune Reflexe- ich fand das Shampoo jetzt nicht herausragend, weder vom Geruch noch von der Wirkung, deshalb kein Nachkauf.

Balea Duschgel Tanzende Marille- das war limitiert und ich fand den Geruch anfangs sehr toll, aber auf Dauer war er mir dann doch zu schwach. Ansonsten mag ich solche Geschenkboxen sehr und würde mir für den nächsten Frühling wieder eine wünschen.

Balea Bodylotion Tanzende Marille- bei der Bodylotion hab ich nichts zu meckern, hier kann der Geruch ruhig etwas dezenter sein. Von der Pflege her fand ich es gut.

 
Rival de Loop Clean& Care ölfreier Augen Make- Up Entferner- auch im Mai hab ich davon eins leer gemacht, ich brauche mitunter Unmengen^^

Nivea Anti- Transpirant Double Effect- tolles Deo und fertig, ich kauf eigentlich nur noch Nivea.

Hello Kitty Parfum- das war sehr süß und fruchtig und wahrscheinlich eher für Kinder gedacht, aber egal^^ Ich bekam es geschenkt und ich freu mich immer über Hello Kitty Kram :)

Luvos Heilerde Creme- Maske mit Goldkamille- und hier der 2. Teil der Maske.

Coal Diamond Day Fire Parfumprobe- davon gab es eine Tag- und eine Nachtausgabe, die für den Tag habe ich recht schnell leergemacht, weil mich der Duft wirklich anspricht. Die für die Nacht (also sprich zum Ausgehen...) ist doch etwas intensiver und wird nur für besondere Anlässe verwendet.

Nivea Soft Creme-  dazu brauche ich nicht viel zu sagen, das wird eh immer wieder nachgekauft.

Ebelin 140 Wattepads- die sind super, weil sie so eine gemusterte Oberfläche haben, ich bilde mir ein, das bringt mehr als normale.

Sonntag, 15. September 2013

Immer wieder sonntags #37

Diese Woche war recht voll gestopft, ich hatte Spätdienst, Elternabend und war mit meiner Kollegin unterwegs. Am Samstag waren wir dann bei Freunden zu einer Weinverkostung. Sie haben sich im Weinkontor beraten lassen und dann 5 Weine mitgenommen. Ja ja, nobel geht die Welt zugrunde^^ Dazu gab´s leckeren exquisiten Käse, Trauben, Baguette und Oliven und wir haben uns nun so mal langsam an Wein herangetastet. Außerdem haben wir den Wein richtig bewertet und das war echt mal spannend. Zudem konnten wir den ganzen Abend auf dem Balkon sitzen, das war nochmal sooo schön <3
Meiner kleinen Susi geht es nach wie vor nicht so besonders... Montag ist wieder Tierarzt angesagt, ich bin gespannt...

|gesehen| 2 Broke Girls, Two and a half Men, Donnerstagsserien auf RTL, WWM Zockerspecial, viel Big Bang Theory und Grimm, Stern TV, Under the Dome <3
|gelesen| "Die Bestimmung 2" beendet und immer noch "Elfenmagie"
|gegessen| Gemüsecurry beim Asiaten, frisches Brot, Chips, Pilznudeln, Mac& Cheese, Eis, Asianudeln, Nudeln mit Gorgonzola und Spinat, Käseplatte mit Trauben, Oliven und Baguette zum Wein, Möhren- Kartoffel- Röstis mit Quark
|getrunken| Cola, Kaffee, Tee, Wasser, Wein, Citrus- Pomelo- Saft
|gezockt| Heavy Rain (yay endlich durchgespielt :D allerdings hab ich es in der letzten halben Stunde total verkackt, alle sind gestorben und ich habe nun das dringende Bedürfnis nochmal ganz von vorn anzufangen), WoW
|gedacht| Wein ist nicht gleich Wein und kann tatsächlich richtig lecker sein
|getan| gearbeitet, bei DM geshoppt, geputzt, das Schweinchen versorgt, Wein probiert
|gehört| ASP
|gefreut| über meine neuen Chucks, den schönen Samstag, immer wieder wenn es Susi etwas besser ging...
|gewünscht| weniger Zeit für Susi aufwenden zu müssen...
|gekauft| DM Kram, Lebensmittel, Geschenk bei Lush, Tee bei Rossmann
|geärgert| über Weltbild... ich hab am 03.09. was bestellt, bisher wurde weder das Geld abgebucht, noch ist sonst was passiert... die haben mich bestimmt vergessen... mit Weltbild hab ich einfach kein Glück...
|geklickt| Blogs, Youtube, Kool Kat Kustom

alle Viere :)

und das kleine Baby <3

so klein ist sie allerdings schon gar nicht mehr und Willi ist hier ihr bester Freund :)
 
 die neue Pinkbox kam an

Tee gekauft bei Rossmann: Mango- Lassi- Chai, Gletscherfrische (schmeckt echt nach Eisbonbon <3), Pfefferminze
 
Post aus Kalifornien <3 (okay in Wirklichkeit war´s nur Werbung von Planet Sports, aber scheiß drauf^^)

die ersten Pfefferkuchen (allerdings habe ich jetzt gesehen, dass sie Gelatine enthalten -.-)

neue Schuhe

Liebe <3

Mac and Cheese
 
Nudeln mit Gorgonzola und Spinat
 
Wein und lecker Essen
 
und mein Bewertungszettel :)
 
Elfenmagie

Röstis vorher

und nachher :)

Ich wünsch euch eine schöne neue Woche ihr Lieben!