mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 4. November 2012

Meine Woche (KW 44)

Diese Woche habe ich so gut wie nichts gemacht und mich ausgiebig ungesund ernährt.

Montag- habe ich "Mirrors" geguckt und viel "Erebos" gelesen, ansonsten gab es noch nen fetten Auflauf mit Kartoffeln, Champignons, Brokkoli und Blumenkohl in Tomaten- Sahne- Sauce. Schön, wenn man zu faul zum Kochen ist. :)

 
Dienstag- bin ich zu meiner Mum gefahren, weil wir abends bei einer Freundin von ihr zu ner kleinen "Halloween"party eingeladen waren. Aber vorher gab´s noch Cappu und Kuchen und meine Oma war kurz da. Dann haben wir uns warm eingepackt, denn es war echt mieses Wetter und sind losgeradelt zum Garten. Ich hatte echt schon Angst, dass es ne Draußenfeier wird, aber zum Glück war´s im Vorraum der Laube, wo ein schönes Feuer im Kamin brannte und die meiste Zeit habe ich deshalb eher geschwitzt als gefroren. Es gab dann lecker Kürbissuppe mit Kürbiskernbrötchen und Kürbiskernknäckebrot und später noch Tomate- Mozarella. Nebenbei wurde natürlich reichlich getrunken und auch schön durcheinander, Radler, Hugo, Glühwein, Kräuterschnaps^^ Obwohl wir nur zu 4. waren, war´s doch ein toller Abend, meine Mum und ich können echt gut Spaß haben und trinken und so :D
Mittwoch- sind wir nach dem Mittagessen in den Garten gefahren und haben schön Laub geharkt...das hatte ich natürlich nicht wirklich vor, ich wollte eher die restliche Sonne genießen, aber man kann ja nicht daneben sitzen, wenn die Mutti schuftet ;)
Meine Oma kam auch noch vorbei und ich bin dann erst gegen 17 Uhr wieder in den Zug gestiegen, da kam schon ne SMS, ob ich denn noch wüsste, wo ich eigentlich zuhause bin^^
Ja ja, der Gute kann halt auch nicht lange alleine sein.
Ach ja, meine Mutti hat mir ne Brotdose geschenkt, die hatte sie bei Yves Rocher bekommen und ich fand die so toll <3
 
 
Dann sollte ich noch das Bücherregal meiner Schwester durchforsten und ich habe natürlich wieder etliche tolle Bücher gefunden, die ich auch gern lesen würde. Habe dann erstmal diese 3 mitgenommen:
 
"Das Haus der Schwestern" von Charlotte Link
"Liebesmärchen in New York" von Nora Roberts
"Das Kind" von Sebastian Fitzek
 
Ja eine weihnachtliche Liebesgeschichte, sowas musste auch mal sein. Ich freu mich drauf und ich hoffe sie ist so richtig schön kitschig. "Das Kind" läuft ja gerade als Film im Kino und da muss ich doch endlich mal das Buch dazu lesen...
Den restlichen Abend habe ich WoW gespielt, glaube ich...
Außerdem haben mich die Schweinis begrüßt:
 
Hunger, Mutti!
 
 
Ich habe den letzten Alkohol ausm Garten vernichtet:
 
 
Simfy gehört (u.a. sogar mal wieder HIM):
 
 
gegessen:
 
 
gelesen:
 

 
und nochmal gegessen:
 

 
Donnerstag- wollte ich früh ganz normal meine Mails checken... aber mein Rechner wollte nicht. Mittendrin Bluescreen und tot. Nix ging mehr. Ich habe mich schon die restlichen freien Tage ohne PC gesehen, aber mein Männe hat sich gleich rangesetzt und gewurschtelt und gemacht, aber der Computer war nicht mehr zu retten. Also ist er abends kurz vor knapp noch losgefahren und hat neue Teile besorgt, Mainboard, RAM, ne fette SSD und äh das andere hab ich vergessen^^
Er hat dann alles zusammengebastelt und sogar noch Windows 8 draufgehauen und nun läuft das Baby wieder wie ne 1! Und wir sind ca. 400€ ärmer... aber ohne Mist, ich könnte wahrscheinlich eher auf ne Waschmaschine verzichten als auf den Rechner!
Ich habe die meiste Zeit zum Lesen genutzt, wenn ich ihm nicht gerade irgendwas helfen musste...abends gab´s dann den obligatorischen Auflauf. Ach nee, ne Veggie- Lasagne war´s diesmal!



 
Freitag- waren wir einkaufen und haben dann direkt gekocht und was musste ich sehen, als ich etwas später die Küche betrat?
 
Der Satan hat meine Veggieschnitzel zu richtigem Fleisch in die Pfanne gelegt! Ohne Mist, das fand ich ziemlich kagge, aber gegessen hab ich es trotzdem. Kann man ja denn auch schlecht einfach weghauen... gnaaaah ich hasse sowas!
So sah dann das fertige Essen aus:
 
 
Okay, fertig war´s eigentlich auch vorher schon, wir haben´s nur warm gemacht^^
Abends habe ich dann übrigens zum ersten Mal wieder einen Raid mitgemacht und ich war echt unfassbar schlecht... mir fehlt´s halt wirklich am Equip und ich habe keine Lust auf die 1000k Dailies, deshalb habe ich mir auch noch nichts von den Tapferkeitspunkten kaufen können. Denn Punkte und Ruf für ein Item zu verlangen, ist auch echt ne Frechheit, finde ich!
Na ja wir haben trotzdem den ersten Boss wenigstens gelegt, diese Wächter... aber so richtig reizt mich das Raiden nicht und die Freitag- und Samstag- Termine sind auch immer etwas ungünstig...
Samstag- habe ich wieder 2 Filmchen geguckt, "Der seltsame Fall des Benjamin Button", der ging irgendwie 3 Stunden oder so...wtf Oo
Ich wollte den ja erst nicht anschauen, weil ich die Story so blöd finde... ein Typ wird als Opa geboren und wird dann immer jünger, ich bitte euch... aber der Film hat mich doch sehr positiv überrascht, ging voll ans Herz und so... *seufz*
So und dann gab´s noch "Iron Sky"... Nazis vom Mond! So geil, der hatte echt was!
Sonntag- habe ich Vanillekipferl gebacken:
 
 
 
Okay, die sehen scheiße aus, sind aber saulecker! Und backen ist gut gegen Hunger, ich hab den ganzen Nachmittag nix nebenbei gefuttert und nur 2 Stück probiert, weil ich alleine vom Geruch so satt war!
Dann habe ich die Schweinis mit der Kamera belästigt:
 
 
Meine Karte für "Breaking Dawn Part 2" bestellt:
 
 
Und nochmal Pizza bestellt (oh Gott, das dritte Mal diese Woche...):

scharfe Pepperonis, Zwiebeln, Kartoffeln, Sauce Hollandaise und Barbecuesauce, ein Traum!
 
Ja ansonsten gucke ich jetzt noch "Die Geheimnisse der Spiderwicks", fängt schon mal sehr gut an, auch wenns ein "Kinderfilm" ist...
 
Sorry für den ganzen Mist, der Beitrag ist irgendwie echt mal wieder ausufernd... :(



Kommentare:

  1. Süße Meerschweinchen hast du!

    "Das Haus der zwei Schwestern" habe ich auch schon gelesen. Wie immer bei Charlotte Link liest man einfach immer weiter und weiter. Gefiel mir gut.
    Und "Das Kind" ist wirklich richtig gut. (Wusste gar nichts von dem Film.)

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Antworte dann jetzt auch mal hier.
    Also ich mag Charlotte Link mittlerweile. Am Anfang konnte ich damit nicht wirklich was anfangen, aber bin auch mit einer falschen Erwartungshaltung heran gegangen. Wollte einen Krimi lesen und habe auch einen Krimi erwartet. Aber ihre Romane sind das meist immer nur zu einem kleinen Teil, sie sind mehr Personen-Studien. Wenn man sich da dann drauf einlässt, sind sie super.

    Oh, bin neugierig. Auf welches Konzert geht es denn??


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, es geht zu ASP, falls dir das was sagt :)

      Löschen
  3. Ah Auflauf....könnte ich auch jetzt futtern :D
    Und die Brotbox hab ich auch die ist cool<3!

    Das Kind von Sebastian Fitzek habe ich auch gelesen,magst du mir dann sagen wie du es fandest?:)


    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen