mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Dienstag, 21. Mai 2013

Bücherkiste

Juhu mich erreichte nun auch endlich mal eine Bücherkiste!
Das Prinzip ist einfach: die erste startet mit einer bestimmten Anzahl an Büchern, die nächsten Teilnehmer nehmen sich heraus, was ihnen gefällt, füllen mit mindestens der gleichen Anzahl Bücher wieder auf und schicken die Kiste weiter.
Da der Inhalt natürlich geheim bleiben soll, darf ich euch leider nur verraten, was ich herausgenommen habe:

 
"Weiblich, ledig, untot" von Mary Janice Davidson
Betsy Taylor hat eine fürchterliche Woche hinter sich -- erst verliert sie ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Außerdem wird sie ständig von einem unheimlichen Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da anderer Meinung, doch die Vampire ködern sie mit einer Geheimwaffe, der sie nicht widerstehen kann: Designerschuhe. Mindestens ebenso verlockend ist der Vampir Sinclair ...
 
Ich glaub das nennt man Chick Lit und ja sowas wollt ich schon immer mal lesen :)
 
"Die Chefin" von Petra Hammesfahr
Betty Theissen leitet die Firma ihres Schwiegervaters und geht ganz in dieser Aufgabe auf. Als ihr Mann die Existenz des Unternehmens durch seinen ausschweifenden Lebensstil aufs Spiel setzt, beschließt sie seinen Tod. Mit einem akribisch geplantenn Mord scheint ihr das perfekte Verbrechen gelungen zu sein. Nur eines hat sie nicht geplant: Kommissar Georg Wassenberg verliebt sich während der Ermittlungen in die schöne Witwe. Erst spät kommt er dem grauenvollen Geheimnis seiner Geliebten auf die Spur. Für das Wohl der Firma ist sie zu allem bereit. Wirklich zu allem. Petra Hammesfahr hat für diese Neuausgabe ihren Roman komplett überarbeitet.
 
Ein Thriller geht immer und mit Petra Hammesfahr kann man nicht viel falsch machen, wenn ich mich recht erinnere.
 
"Herr der Fliegen" von William Golding
Eine Gruppe englischer Schuljungen gerät infolge eines Flugzeugunfalls auf eine unbewohnte Insel im Pazifischen Ozean. Kein Erwachsener überlebt. Zunächst erscheint der Verlust zivilisatorischer Ordnungsprinzipien leicht zu bewältigen: Auf der Insel gibt es Wasser, Früchte, sogar wilde Schweine, die erlegt werden können. Ralph läßt Hütten bauen, erkundet die Insel, richtet einen Wachdienst für das Signalfeuer ein. Der gute Anfang aber führt in eine Krise, die bald diabolische Formen annimmt. Aus der Jagd wird blutiges Schlachten - die Jäger und die Hüter des Feuers geraten in einen Kampf auf Leben und Tod. Die Gemeinschaft zerfällt, Terror und barbarische Primitivität gipfeln im Machtrausch, der auch Mord nicht ausschließt.
 
Ein Klassiker, da war ich wirklich froh, dass er in der Kiste lag, nun komme ich auch endlich mal dazu ihn zu lesen. :)
 
"Hartmut und ich" von Oliver Uschmann
Muss man Always immer tragen, nur weil sie so heißen? Darf man Fahrradfahrer auf offener Straße bewusstlos schlagen? Kann man schwer erziehbaren Katzen durch antiautoritäre Methoden zu einem besseren Leben verhelfen? Hartmut will es wissen! Der unglaubliche Roman einer unglaublichen Männer-WG.
 
Und noch was Lustiges, klingt schön entspannt für den Strand oder so :)
 
"Mein 24. Dezember" von Achim Bröger
Flocki, der kleine Hund, erlebt zum ersten Mal den 24.Dezember. Und er kommt aus dem Staunen nicht heraus: Seltsam, sehr seltsam, wie sich seine Menschenfamilie an diesem besonderen Tag benimmt!

Uih uih uih das klingt so süüüß :D
Auch wenn´s die falsche Jahreszeit ist, ist es bestimmt was feines für den Advent und ich werd´s gemeinsam mit den Hortkindern lesen.

 
Und weil meine Vorgängerin so lieb war, hat sie mir noch was zu Naschen eingepackt: die Lachgummis, damit ich während der Lektüre was zu lachen habe und die Buchstabenkekse, falls mir mal der Lesestoff ausgeht. :)
 
Wie findet ihr meine Ausbeute?

Kommentare:

  1. Ah - mein 24.Dezember ist sooo schön!!!
    Den haben wir auch zu hause und die Mädels lieben das Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich freu mich auch ganz besonders auf das Buch, hoffentlich kann ich es bis zum Advent liegen lassen, ich würd´s ja am liebsten gleich lesen ;)

      Löschen
  2. Hihi Die Chefin ist von mir ^^ Schöne Ausbeite. Ich habe meine immer noch nicht gebloggt, ich sollte mich echt schämen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich gesehen, dass das von dir war :)

      Na dann mal flotti, ich weiß es ja schon, aber Jessi platzt vor Neugier^^

      Löschen
  3. Oh, die Aktion ist ja super und deine Ausbeute find ich gut, nur Herr der Fliegen würde mich gar nicht interessieren.
    Viel Spaß damit.
    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  4. Du hast echt zugeschlagen ^^
    Hartmut und ich klingt toll. Den hätte ich mir auch geschnappt.
    Ich bin gespannt was alles drin war und was alles reingekommen ist.

    Liebe Grüße und danke fürs zeigen.
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja ich dachte mir wenn schon, denn schon^^
      Muss man ja ausnutzen und genug zum Reinlegen hab ich eigentlich auch immer da ;)

      Löschen
  5. Ich kenne noch keines der Bücher, wünsche dir aber ganz viel Spaß beim Lesen! :)

    AntwortenLöschen
  6. das Prinzip finde ich cool, wo kann man denn bei sowas mitmachen? Aber ich wüsste gar nicht, was ich reinpacken soll von meinen schönen Büchern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin über eine befreundete Bloggerin da rangekommen, die Jessi: http://suiblogged.blogspot.de/
      Irgendwie haben die neue Teilnehmer gesucht und da hat sie mich gefragt, weil sie mitbekommen hatte, dass ich ja auch gern lese :)

      Löschen
  7. Yeah, sie lebt noch, die Bücherkiste :o)

    Danke Dir für's zeigen! Bin schon gespannt, wie es weitergeht :o)

    AntwortenLöschen
  8. Da wünsch ich dir viel Spaß beim lesen.
    Flocki lässt sich auch gut öfter lesen,das Wetter ist ja schon fast wie Weihnachten....

    AntwortenLöschen