mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 5. Mai 2013

Berlin

Hallo ihr Lieben,

ich bin zurück aus Berlin und sooo fertig! Hab mich dort ja mit einigen Freundinnen getroffen und wir waren einfach so viel unterwegs...
Übernachtet haben wir im IBIS Hotel Spandau.

unser Hotelzimmer

 Bad
 
Miniwinzigkleine Zimmer, aber alles sehr sauber und neu. Blöd war nur, dass unser Zimmer zur Hauptstraße hin lag, aber das lässt sich natürlich nicht ändern, dafür war das Hotel direkt am Bahnhof und die zentrale Lage war uns wichtig. Frühstück kostete jeweils 10€, was ich ganz schön teuer finde, aber wohl normal ist. Haben wir uns gestern und heute trotzdem geleistet.
Am Donnerstag sind wir nur noch durch die Spandauer Altstadt gebummelt, da gab es mittags voll geile Chili Cheese Nuggets mit Pommes:
 
 
Und abends gab´s beim Italiener Penne mit Brokkoli und Gorgonzola- Sahne- Sauce:

 
Ich hab Unmengen an Kleimkram gekauft, den ich aber nicht fotografiert habe, war hauptsächlich Schreibkram von Hello Kitty und so ;)
Abends ging es dann relativ fix zurück ins Hotel, weil wir alle fertig waren. Allerdings trafen wir uns dann in unserem Zimmer und tranken lecker Sekt und quatschten noch bis halb 2 ;)
Freitag war ich zum ersten Mal bei Starbucks! Sauteuer, aber auch echt unendlich lecker, ich verstehe den Hype nun.
 
Caramel Latte Macchiato mit Sojamilch (wenn ich mich richtig erinnere^^)
 
Unser erster Stopp war dann das TU- Hochhaus am Ernst Reuter Platz. Dort haben wir in der Mensa erstmal lecker gefrühstückt:

 
Und dann die tolle Aussicht genossen:


 
Weiter ging es nach Kreuzberg, da sind wir einfach nur durch die Straßen geschlendert, haben viele tolle Sachen entdeckt und Eis gegessen bei Vanille und Marille.


 
Das Highlight war der Viktoriapark. Ein tolles grünes Fleckchen mitten in der City und der Wasserfall war so schön!


 

 
Toll fand ich auch die Marheineke Markthalle, da gab´s viele leckere Sachen zu kaufen.

 
Abendessen gab es auch in Kreuzberg, ich hatte vegetarische Maultaschen mit Gemüse und einem Riesenberg Salat. Unglaublich lecker, aber leider auch viel zu viel.

 
An diesem Abend waren wir aber auch so fertig, es gab nur noch Oropax in die Ohren und dann ab ins Bett ;)
Samstag frühstückten wir also im Hotel, das war lecker und reichhaltig, aber ich kann ja früh nie so viel futtern...
Anschließend begaben wir uns auf eine Weltreis nach Marzahn zu den "Gärten der Welt".
Insgesamt 9 verschiedene Gartenwelten gab es dort zu sehen, u.a. aus China, Bali, Korea und Japan. Bei dem tollen Wetter war das ein absolutes Erlebnis und ich werfe einfach mal mit Fotos um mich:
 






















Am späten Nachmittag ging es zurück nach Spandau, wir wollten vor dem Abendessen noch unbedingt bei Florida ein Eis naschen. Ich hatte nur einen Milchshake, der aber mit Cherry Chocolate Chip- Eis auch total gut war.


Den Abend verbrachten wir beim Asiaten, wo ich mir viel über Sushi erklären ließ und selbst Eierreis mit Gemüse und Tofu futterte:


Zur Feier des Tages haben wir uns noch Cocktails gegönnt, ich hatte einen Mojito:

 
Nach unserer Rückkehr ins Hotel gab es übrigens noch einen Cocktail (Sex on the Beach) und wir quatschen wieder ewig viel. :)
Heute ging es dann auch schon wieder zurück nach Dresden und ich war echt ziemlich traurig, weil die Zeit so schnell rumging.

Kommentare:

  1. Der Wasserfall und der asiatische Garten sind ja toll!

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder!
    Klingt nach einem tollen Ausflug =)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Hotel hattet ihr und auch die anderen Bilder sind sehr schön.

    AntwortenLöschen