mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Mittwoch, 25. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #101

Gemeinsam Lesen, diese Woche bei Aleshanee.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Stephen Kings "Der Anschlag" und bin auf Seite 404 (von 1048).

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Ausgezeichnet!"

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Ich hatte ein wenig Bedenken, weil mich das Thema nicht so besonders interessiert. Es geht nämlich darum, dass ein Mann in die Vergangenheit reisen kann und dort den Mord an John F. Kennedy verhindern möchte. Bla, langweilig, dachte ich mir so... aber schon von der ersten Seite an hatte es mich voll gepackt, es ist eben Stephen King, der kann einfach schreiben. Und diese ganze Zeitreise- Geschichte ist hier sehr komplex und das liebe ich ja, auch wenn ich das Gefühl nicht loswerde, ständig einen Knoten im Kopf zu haben^^ Das ist alles dermaßen paradox, das kann man gar nicht begreifen... aber irgendwie cool^^
 
4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?

Also meine Freunde lesen alle schon ein wenig, genau wie mein Mann, der liebt Science Fiction. Allerdings hat er Probleme da tollen Lesestoff zu finden und nimmt deshalb doch nur recht selten mal ein Buch zur Hand.
Ansonsten tausche ich mich mit meiner Schwester und meiner Mum aus, die lesen beide sehr gerne. Meine Schwester mag Thriller und Familiengeschichten, würde ich sagen, meine Mum liest am liebsten Thriller... und selbst wenn unsere Geschmäcker mal nicht übereinstimmen, empfehlen wir uns gegenseitig gerne Bücher, auch mal Sachen, die man sonst eben eher nicht lesen würde. 
Außerdem habe ich eine Arbeitskollegin, die auch gern und viel liest, meist Fantasy. Allerdings ist das eine recht einseitige Beziehung, sie leiht sich viel von mir und bietet mir selten mal was an, weil sie einfach kaum Bücher kauft... ich fühle mich da manchmal etwas ausgenutzt und es ist mir unangenehm, da sie Bücher auch oft nicht so gut behandelt...

Da keiner so viel liest wie ich (ja, 4-5 Bücher im Monat gelten bei normalen Menschen schon als viel...), fehlt mir manchmal doch jemand, mit dem man so richtig drüber quatschen kann.


Kommentare:

  1. danke ♥
    ich liebe die Fliesen! :) Sind super pflegeleicht, vorallem bei einer Katze mit chronischem Durchfall.^^
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Steffi!

    Oh, der Anschlag, da hatte ich irgendwie eine ganz andere Thematik im Kopf, aber das klingt ja sehr vielversprechend. Das sollte ich doch mal im Auge behalten!

    Na da hast du ja doch einige Leute in deinem Umfeld, die auch lesen - aber bei mir ist es ähnlich, dass sich ihre Leseleidenschaft auf wenige Bücher beschränkt. Bei mir liest auch keiner so exzessiv und ich tausche mich hauptsächlich virtuell darüber aus xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen