mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 31. Mai 2015

Willi ist gestorben...

Ja es hat sich schon eine Weile lang angekündigt und am Freitag Morgen war es dann so weit... mein erster Meerschweinchenbock überhaupt ist gestorben, mein kleines Herzblatt Willi.
Er hatte irgendwas fieses, das dazu führte, dass er sich zunehmend schlechter bewegen konnte, eine Art Lähmung, die Tierärztin vermutete einen Gehirntumor oder was ähnliches... er war in Behandlung, hatte keine Schmerzen, aber viel mehr konnten wir nicht für ihn tun. Am Mittwoch wurde ich vor die Entscheidung gestellt ihn einschläfern zu lassen, aber ich konnte es nicht, denn er fraß noch selbstständig und war sehr wach und interessiert. Donnerstag wurde er zunehmend ruhiger und zeigte abends auch kein Interesse mehr am Futter... Freitag schlief er dann ein, kurz bevor ich das Haus hätte verlassen müssen...
Willi war mein erster Kastrat, er war einfach herzensgut und etwas verplant... geboren wurde er am 07.07.2007 und kam mit ca. 1,5 Jahren aus einer Notstation in Leipzig zu mir. Damals wohnten wir noch in Merseburg und mit ihm begann bei mir die Ära der artgerechten Haltung. Er hat so viele Mädels mit großgezogen und behütet, musste so viele wieder gehen lassen. Er war nie wirklich Chef, hat sich aber immer gekümmert und hat charmant und taktvoll jeden Streit geschlichtet.
Am Anfang war Willi ein kleiner verschüchterter Bock, der sein Glück kaum fassen konnte, als er auf einmal 2 Mädels ganz für sich allein hatte. Er taute auf und hatte zeitweise sogar 4 Weiber um sich rum. Er wurde zutraulicher, fand Menschen irgendwann gar nicht mehr so schlimm und ließ sich sogar kraulen...
Willi hat der Gruppe und auch mir immer so gut getan! Jedes Baby bzw. jedes neue Mädel war anfangs stets an seiner Seite, weil er so lieb war und aufgepasst hat, ein Fels in der Brandung, eine Orientierung in der neuen Umgebung.
Auch wenn ich bisher kaum um ihn geweint habe, fehlt er doch sehr, an jeder Ecke und zu jeder Zeit. Ich kann es noch nicht richtig fassen, kaum begreifen, dass er nicht mehr da ist. Er liegt nun in einem kleinen Waldstück, ein wunderschöner Ort...
Willi war ein ganz großer kleiner Meerschweinbock und ich hoffe er ist zufrieden dort, wo er nun ist... grüß mir die Lissy, die Sissy, die Luna, die Susi und die Chibi, ich wünsche dir, dass du sie alle wieder siehst und mit deiner kleinen Herde glücklich bist.
Ich danke dir für die vielen wunderbaren Jahren! <3

das war die Anzeige, auf die ich mich gemeldet habe, seit dem ging mir der kleine Kerl nicht mehr aus dem Kopf...

Willi mit seinen ersten Mädels hier: Sissy und Lissy

mit Baby Luna





sein Lieblingskissen, auf dem er übrigens auch gestorben ist...


mit Baby Chibi

mit seiner geliebten Susi





Willi war außerdem ein kleiner Architekt, jedes Haus musste er nach seinen Vorstellungen verändern, jedes Haus hier trägt seine Spuren, wo er die Türen oder Fenster vergrößert hat, damit Schwein gemütlich durchpasst...




mit Chibi und Hilde

an seinem 7. Geburtstag (07.07.2014)

Hilde und Willi waren oft auf Kuschelkurs, was eigentlich echt ungewöhnlich ist...


aber so einen Kuschelsack ganz für sich allein zu haben, hat auch was...

im neuen Gehege, da hatte er sogar einen Platz an der Sonne...

nur wenige Tage vor seinem Tod...

Willi
*07.07.2014 ~ 29.05.2015*

Kommentare:

  1. Herzliches Beileid :'(
    Ruhe in Frieden Willi.

    AntwortenLöschen
  2. Mein beleid. :( ganz süsse geschichte. Aber er hat doch ein stolzes alter erreicht. Ich hatte auch mal ein meerschweinchen, dass sah fast gleich aus. Ich war soooo traurig als es gestorben war. :(

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein :( Mein Beileid Süße :*
    Ich finde das immer so traurig, wenn ein Tier stirbt.

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir unheimlich leid :( Kenne das noch, wenn eines meiner Meerschweinchen gestorben ist... schrecklich.

    AntwortenLöschen
  5. oh nein das tut mir leid! :( mein Beileid! :(
    aber einen sehr süßen Text hast du ihm geschrieben.
    Ich finde es immer total schlimm wenn Tiere sterben :(

    AntwortenLöschen