mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Samstag, 21. März 2015

Leipziger Buchmesse 2015

Ja man freut sich so lange drauf und dann ist es so schnell wieder rum. Ich war letzten Freitag auf der Leipziger Buchmesse und es war wieder mal großartig!!!
Eigentlich wollte ich Sonntag nochmal hin fahren, aber uneigentlich bin ich direkt Freitag Abend krank geworden und habe mich das restliche Wochenende ausgeruht... aber gut, dafür war der Freitag hammermäßig :D

Los ging es für mich kurz nach 7 Uhr, denn ich wollte mich mit meiner Kollegin um 7:30 Uhr am Hauptbahnhof treffen. Von da aus ging es gegen 8 Uhr ganz entspannt mit dem Fernbus/ Flixbus Richtung Leipzig und nach ca 1 Stunde und 45 Minuten waren wir da. Dann sind wir direkt in die Straßenbahn gehuscht und waren kurz nach 10 am Messegelände. Und auch wenn es ein Freitag war, hatte ich doch das Gefühl, dass schon extrem viel los war, aber am Samstag und Sonntag war es natürlich noch schlimmer.

Wir kamen dieses Jahr direkt in die Manga- und Comichalle und nutzten die Chance gleich mal, denn letztes Jahr hatten wir diese Halle komplett ausgelassen. War aber auch nicht so sonderlich spannend, ich habe zwar einige schicke "The Walking Dead" Comics gesehen, aber das war auch schon das einzig interessante für mich dort.

Auf dem Weg in Halle 3 sind wir aber dann irgendwie abgestorben und mussten uns erstmal zum Futtern niederlassen. Dort lief dann ganz entspannt Rolf Buchholz an uns vorbei und ich war erstmal total geflasht. Hätte ich schneller reagiert, wäre ich aufgesprungen, ihm hinterher gerannt und hätte ihn um ein Foto gebeten, aber ok...

Dann mussten wir plötzlich doch etwas hinne machen, denn um 12 Uhr stand Kai Meyer auf dem Plan, nur wegen ihm wollte ich am Freitag nach Leipzig fahren ;)
Also ging es fix in Halle 2 zur Fantasy Leseinsel und dort lauschten wir den wunderbaren Worten Kai Meyers aus "Die Seiten der Welt". Leider nur aus Band 1, ich hätte mir einen kleinen Mini- Ausblick auf Band 2 gewünscht, aber man kann ja nicht alles haben. Es war trotzdem wunderbar und dieses Buch ist einfach ein Traum!

Anschließend erkundeten wir die anderen Hallen, bis es um 14 Uhr Zeit war für Markus Heitz... wuhu Kai Meyer UND Markus Heitz an einem Tag, unfassbar! Er las an der Ausbild Bar, das sagte mir bis dahin gar nichts und ich fand die Location für den großen Andrang auch sehr schlecht gewählt. Markus Heitz präsentierte sein neuestes Buch "Der Triumph der Zwerge" und leider leider habe ich nicht viel verstanden... so rein akustisch war es einfach eine Katastrophe... bei der Beantwortung der Fragen ging es schon besser, aber so von der Lesung habe ich nicht viel mitbekommen... nächstes Mal bitte wieder auf der Fantasy Leseinsel.

Um kurz vor 16 Uhr fanden wir uns an eben dieser wieder ein, denn wir wollten der Lesung von Patrick Rothfuss lauschen. Allerdings war gerade noch Lucie Müller auf der Bühne und beantwortete Fragen zu ihrem Erstlingswerk "Die Kriegssinfonie". Das war ganz spannend und ich werde mir sicherlich zumindest mal das Ebook davon kaufen :)

Endlich kam Patrick Rothfuss auf die Bühne und wurde frenetisch bejubelt. Mir war erstens nicht bewusst, dass er ein Ami ist, ich habe ihn rein vom Namen her glatt für nen Deutschen gehalten. Und zweitens hat er anscheinend eine riesige Fanbase hier und das Publikum flippte regelrecht aus^^ Der Typ war übrigens extrem unterhaltsam... er meinte z.B., dass er sein Buch vergessen hätte und ob ihm jemand die englische Ausgabe für die Lesung leihen könnte xD Zum Glück hatten einige das Buch dabei und somit konnte er einige Passagen daraus vorlesen. Ich muss gestehen, dem konnte ich nicht gut folgen, aber bei der Beantwortung der Fragen ging es besser und wir mussten oft lachen. Und ich fiel direkt ins Englische, das ist auch lustig, man fängt gleich an, englisch zu denken^^

Danach leerte sich die Fantasy Leseinsel und wir konnten ganz gemütlich noch etwas Sylke Scheufler lauschen, die aus "Gefangen in der Eiswelt" vorlas. Leider waren die Zuhörer recht unhöflich und unterhielten sich, deshalb habe ich kaum was verstanden... ich finde, man sollte demjenigen, der da vorn sitzt, einfach etwas Respekt zollen, man darf ja gerne gehen, wenn es einen nicht interessiert.

Kurz vor Schluss waren wir dann richtig fertig und stolperten nur noch durch die sich langsam leerenden Hallen. Rein zufällig landeten wir bei Randomhouse und platzten mitten in ein Bloggertreffen. Dort fiel ich kurz Anka in die Arme, aber es war so unendlich voll, dass wir irgendwie schnell wieder abgetrieben wurden. Kurz sah ich auch noch Bella und ich habe sie wieder nicht angesprochen, Asche auf mein Haupt! Beim nächsten Mal, versprochen! :)

Ziemlich ko ging es kurz nach 18 Uhr wieder in Richtung Bahnhof. Diesmal sprangen wir direkt in einen Bus, der dann aber irgendwie ewig im Stau stand... und es war wirklich voll und eng und heiß da drinnen, also nicht so angenehm.
Wieder am Hauptbahnhof statteten wir dem Veganz (ein veganer Supermarkt, der relativ neu ist in Leipzig) einen Besuch ab und dann ging es zurück nach Dresden.

Auch dieses Jahr hatte ich also einen wundervollen Tag auf der Leipziger Buchmesse und ich würde so gern nächstes Jahr wieder hinfahren, mal schauen, wie es dann ausschaut mit der Familienplanung etc. ;) Aber nun die gute Nachricht: ihr habt die Wall of Text hinter euch, jetzt kommen nur noch einige Bilder:

noch sehr müde, aber bereit für die Buchmesse <3

die heiligen Hallen...

die Manga- und Comichalle, die hatten wir ja letztes Jahr komplett ausgelassen



Lesung von Kai Meyer...

...war sehr gut besucht!



dieses Buch gewann den Seraph- Preis für das beste Debüt und nun muss ich es erst recht haben^^

total tolle Cover





Buchkunst <3


das Buch habe ich fotografiert, weil es so gut klang und ich habe es diese Woche tatsächlich bei vorablesen.de gewonnen, juhu :D

Markus Heitz


das Buch fand ich auch sehr interessant :)

auf dem Klo... 

Lucie Müller

Patrick Rothfuss


Sylke Scheufler




meine Ausbeute Teil 1

meine Ausbeute Teil 2

Und ich habe mir tatsächlich zum ersten Mal auf der Buchmesse ein Buch gekauft! Denn eigentlich sollte es erst am Montag rauskommen und so war ich sehr überrascht und musste es am Freitag gleich kaufen :D 

Kommentare:

  1. Hey, schöner Bericht :) Ich war auch am Freitag da und muss sagen, den Vortrag von Patrick Rothfuss fand ich wirklich klasse. Habe zwar noch nie was von ihm gelesen und auch nicht wirklich Interesse daran, aber der Typ war wirklich sympathisch und sehr unterhaltsam ,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du auch, wie cool :)
      Ich seh das immer erst im Nachhinein, wie viele Leute doch da waren, sonst hätte man sich wenigstens mal kurz hallo sagen können!

      Ich kenne auch nichts von Patrick Rothfuss, fand ihn aber sehr sympathisch :)

      Löschen
  2. Toller Bericht ♥
    Ich überlege dieses Jahr echt mal auf die Frankfurter Buchmesse zu fahren :) Finde sowas voll interessant :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja mach das mal, es lohnt sich auf jeden Fall!

      Löschen
  3. Toller Bericht! Und WOW wir saßen beide bei der selben Lesung und haben uns nicht gesehen :(! Schade ich hätte dich gern mal live getroffen, aber die Buchmesse kommt ja jedes Jahr wieder ;)

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja DAS denk ich mir jedes Mal... hinterher erfährt man, wer auch alles da war und eben womöglich noch bei der gleichen Lesung, voll doof^^
      Ich hab zwar zumindest die eine oder andere Bloggerin gesehen, aber ansprechen ist ja bei mir meistens auch nicht wirklich drin, bin ja schüchtern^^ Wenigstens hat Anka mich auch gleich erkannt, so konnte ich zumindest mit ihr ein paar Worte wechseln.

      Löschen
  4. Endlich bin ich mal dazu gekommen den Bericht auch zu lesen.
    Meiner ist noch in der Mache :/
    Aber er kommt diese Woche noch. Musste erstmal die Fotos aussortieren. Hatte nach dem Bearbeiten immer noch 80 in der engeren Auswahl xD
    Einen schönen Bericht mit ein paar schicken Bildern hast du da verfasst. Ich hoffe meiner wird auch so gut, ich komm Zuhause momentan einfach nicht zur Ruhe zum Schreiben..
    Bei RandomHouse war ich übrigens auch. Hab auch Anka dort gesehen und Stefanie Hasse und Charlouise und und und ganz viele die ich alle vom Lesen und den Bildern von den blogs kenne, die mich aber nicht xD
    Habsch aber auch keinen angesprochen^^#
    lg Aki

    AntwortenLöschen