mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 2. Juni 2013

neue Spiele (DS, PS3)

Ich war letztens im örtlichen Games Freak und habe mich dort etwas umgesehen, da ich ja ganz verzweifelt nach einem Spiel suche, das mir über WoW hinweg hilft. ;)

Ich bin auch fündig geworden und habe mich richtig ausgetobt:

 
Heavy Rain Move Edition 12,99€
 
Jede noch so kleine Entscheidung kann alles verändern... Heavy Rain in spezieller Move-Edition!
Mit Heavy Rain reist man in eine Kleinstadt, in der ein Serientäter sein Unwesen treibt. Der Spieler entscheidet selbst, wie weit er bei seinen Ermittlungen gehen will, muss sich dabei aber stets über eines bewusst sein: In Heavy Rain kann jede Tat weit reichende Konsequenzen nach sich ziehen, die der Geschichte völlig neue, unerwartete Wendungen geben können. Diese spannende, emotionsgeladene Reise ist ein fesselndes Videospiel und interaktiver Film zugleich.
Wie weit würdest Du gehen um jemanden zu retten, den Du liebst?
Der "Origami-Killer" versetzt eine Stadt in Angst und Schrecken. Der Polizei fehlen konkrete Hinweise und nun ist ein weiteres Opfer verschwunden... Die spannungsgeladene Jagd nach Shaun Mars führt vier Personen, die in keiner Weise miteinander in Verbindung stehen, in ein gefährliches Duell des Verstandes, bei dem jeder mit der gleichen Frage konfrontiert wird. In einer düsteren, verängstigten Stadt an der verregneten Ostküste der USA verschwinden auf mysteriöse Weise Söhne. Da es nicht den geringsten Hinweis gibt, herrscht sowohl bei den Behörden als auch in der Bevölkerung Panik. Als wieder ein Junge namens Shaun Mars verschwindet, begibt sich der Spieler mit vier Charakteren auf die Suche nach dem Mörder. Die Uhr tickt, denn um Shaun Mars lebend zu finden bleiben nur wenige Tage Zeit. Die vier Protagonisten verfolgen alle eigene Motive, die sie bei der Suche antreiben, und sie gehen alle eigenständige Wege um die Aufklärung des Falls voranzutreiben. Ethan Mars, Shauns Vater, wird von Verzweiflung getrieben und ist nach dem Tod seines älteren Sohnes von Kummer und Schuldgefühlen zerfressen. Madison Paige ist eine mutige Fotografin, die eher zufällig in die Suche nach dem Serientäter hineingerät. Der kauzige Privatdetektiv Scott Shelby ist von den Familien der Opfer engagiert und verfolgt Spuren, die die Polizei übersehen hat. Der Letzte im Bunde ist der talentierte FBI-Agent Norman Jayden, er verfügt über moderne technische Hilfsmittel, muss sich aber mit den nicht immer ganz kooperativen Kollegen der lokalen Polizei herumärgern. Durch den Wechsel zwischen den Charakteren und die verschiedenen Perspektiven auf das Geschehen erhält der Spieler Zugang zu Informationen, die er zur Lösung des Falls benötigt. Um den Fall zu lösen müssen die Spieler Spuren nachgehen, Tatorte untersuchen und schnelle Entscheidungen treffen, wobei sie immer tiefer in die Geschichte eintauchen. Welchen Verlauf die Geschichte nimmt, hat der Spieler mit seinen Entscheidungen selbst in der Hand.
 
Das Spiel habe ich bisher am längsten gezockt und ich liebe es jetzt schon <3
Von den Skills her ist es nicht sehr anspruchsvoll, aber ich mag die Atmosphäre sehr und wie die Geschichte erzählt wird. Man taucht richtig in die Story ein und gerade der Perspektivenwechsel ist hier ganz besonders.
 
Der Herr der Ringe- Der Krieg im Norden 12,99€
 
 Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden ist ein spektakuläres Mehrspieler-Action-Rollenspiel, das auf den bekannten Erzählungen von J.R.R. Tolkien basiert. Da Warner Bros. Interactive Entertainment die Rechte für die Entwicklung von Videospielen hat, die auf Inhalten der Herr-der-Ringe-Bücher und -Filme beruhen, konnte Entwickler Snowblind bekannte erzählerische Aspekte in die mehr als 12 verschiedenen Schauplätze des Spiels einbinden, von denen in der Trilogie lediglich 3 zu sehen sind. Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden bringt mit einem Koop-Modus, bei dem die Aktionen der Spieler miteinander in Wechselwirkung stehen, frischen Wind ins RPG-Genre. Bis zu drei Spieler gründen ihr eigenes Bündnis und ziehen gemeinsam in brutale Schlachten. Bis dato unbekannte Gegenden, Geschichten und Charaktere stehen dabei ebenso auf dem Programm wie aus den Herr-der-Ringe-Filmen vertraute Elemente. Zusätzlich lassen komplexe Charakter-Individualisierung/Entwicklung, umfangreiche Koop-Gameplay-Optionen, verbesserbare Spezialfähigkeiten und aufrüstbare Waffen die Herzen von Rollenspiel-Fans höher schlagen. Um Saurons Truppen im Norden den Garaus zu bereiten, ist echte Team-Arbeit gefragt - oder die Spieler sind gemeinsam dem Untergang geweiht!

Ich bin ja ein kleines HdR- Fangirl und hab damals schon alle Spiele gespielt, die ich in die Hände bekommen habe. Dieses hier bringt das Herr der Ringe- Feeling zurück, das ich schon bei "Der Hobbit" wieder gespürt habe, so toll <3
Erinnert mich auch sehr an das Spiel auf der PS2, auf jeden Fall was für mich :)

 
Orcs& Elves 7,99€
 
Das erfolgreiche Mobile Game Orcs & Elves (Best of GC Award 2006) erscheint jetzt auch für Nintendo DS. Erforsche in diesem epischen Rollenspiel mit Schwert und Magie die Geheimnisse eines dunklen Königreichs und stelle dich dem Kampf gegen Armeen von Trollen, Elfen oder Untoten.
 
Nur kurz angespielt, könnte mir aber auch gut gefallen, denke ich. Ist halt grafisch echt veraltet und eben ein typisches Rollenspiel.
 
Castlevania Dwan of Sorrow 10,99€
 
Wir schreiben das Jahr 2036, ein Jahr nach den Ereignissen in Castlevania® Aria of Sorrow: Soma Cruz befindet sich im Kreuzfeuer eines mysteriösen Kultes, die ihn benutzen möchten, um ihren dunklen Herr und Meister Dracula erneut aus seinem Grab zu erwecken. Um sich selbst zu retten und das Leben seiner Freunde zu beschützen, begibt sich Soma in den Unterschlupf seiner Feinde: Einen finsteren Nachbau von Dracula's Schloss, welcher nur so vor schrecklichen Kreaturen und Monstern strotzt.
 
Klang ganz nett, mein Mann meinte gleich "Uh Castlevania, ist bestimmt viel zu schwer für dich"...
Man kann anscheinend nur nach jedem Level speichern, nicht zwischendurch und das ist schon nervig. Nachdem ich dann im ersten Level 2 mal gestorben war, habe ich erstmal aufgegeben... nun weiß ich ja wie es geht und hoffe, dass ich beim nächsten Versuch mehr Glück habe ;)

Kommentare:

  1. Heavy Rain habe ich auch und auch mehrfach durch gespielt. Die Atmosphäre ist total fesselnd. Die Story ist wirklich gut gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. über HR hab ich viel gelesen. Ich liebe ja Point and Click, aber bin etwas skeptisch nach Fahrenheit. Fahrenheit war einfach kein Point and Click mehr durch dieses innovative und HR soll ja so ähnlich sein, wie findest du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, Fahrenheit kenne ich nicht, aber HR wird ja als "interaktiver Film" eingeordnet und das trifft es auch schon ziemlich genau :)

      Löschen
  3. heavy rain klingt interessant... ^^

    AntwortenLöschen