mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 15. September 2013

Bibliotheks- Besuch

Meine Bibo- Ausbeute fällt diesmal recht bescheiden aus. Ich habe mir für den September nicht viel Lesestoff vorgenommen, weil ein richtig fettes Buch dabei ist und deshalb musste ich mich auch in der Bibliothek zurückhalten. Aber seht selbst:

"Spar dir das Fleisch" von Uwe Glinka und Kurt Meier
 
"Gemüse-Gerichte sind nicht nur im Trend, sondern schonen auch die Haushaltskasse. Denn Fleisch ist teuer und muss gar nicht täglich auf den Teller - es gibt eine Vielzahl von leckeren Nudel-, Kartoffel-, Reis- und Gemüsegerichten und auch Salate, die satt machen. Uwe Glinka und Kurt Meier haben Landfrauen aus ganz Deutschland um ihre besten Rezepte gebeten. Die Zubereitung ist unkompliziert, die Zutaten sind günstig und Familie und Gäste werden begeistert sein!"
 
Ich mag ja vegetarische/ vegane Kochbücher und auch wenn ich mich nicht so oft aufraffen kann, was kulinarisches zu zaubern, stöber ich doch gern neue Rezepte durch und sammle sie in einem Ordner. Bei diesem Kochbuch geht es hauptsächlich ums Geld, es stehen immer die durchschnittlichen Preise dabei. Ich habe ja das Glück, beim Essen nicht aufs Geld schauen zu müssen, trotzdem finde ich das mal ganz interessant. Es sind überwiegend recht einfache, schnelle Gerichte und ich werde sicherlich das ein oder andere nachkochen.
 


"Die Bestimmung 2 tödliche Wahrheit" von Veronica Roth
 
Der Aufstand hat begonnen ...

"In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden..."
 
 
Dieses Buch habe ich bereits gelesen und ich fand es gut. Nicht mehr und nicht weniger...
Ich weiß nicht, ob ich das Genre langsam über habe, aber Band 1 war deutlich besser. Vielleicht kam es auch nur zur falschen Zeit, jedenfalls hat es mich nicht wirklich vom Hocker gerissen und ich fand Tris mitunter recht nervig, Tobias tat mir echt ständig leid!

Kommentare:

  1. Die Bestimmung steht auch auf meiner Wunschliste. Da warte ich aber, bis alle Teile draußen sind.

    Ich bin ja auch grad voll im Dystopien-Fieber und hoffe, dass ich das so schnell nicht über kriege ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Danke für die gedrückten Daumen! Vielleicht hilft es ja was. Ich bin echt geknickt und hoffe, dass es irgendwie noch klappt, wobei ich mir gerade gar nicht mehr sicher bin ob ich noch will, weil mich das echt mitgenommen hat:-(
    Naja, mal sehen.

    Das Kochbuch klingt interessant, merk ich mir mal :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen