mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Montag, 7. Oktober 2013

Susi ist gestorben...

Nun ist es also so weit... Susi ist heute gestorben.
Sie hatte ja schon seit dem Sommer stark abgebaut, ich war mehrmals beim Tierarzt, aber die konnten auch nicht viel machen, sie war einfach alt... laut Vorbesitzer war sie 2009 bereits 8 Jahre alt, müsste also jetzt ungefähr 12 gewesen sein. Auch wenn ich das immer noch nicht so richtig glauben kann, hat man ihr angesehen, dass sie bereits einige Jahre auf dem Buckel hatte und sie tat mir so leid. War ganz knochig, hat nur noch geschlafen, Miniportionen gefuttert, wenn überhaupt...
Noch gestern habe ich am Telefon zu meiner Mutter gesagt, es wird nicht mehr lange dauern... und als ich heute nach Hause kam, lag sie mitten im Gehege, auf der Seite und tat ihre letzten Atemzüge... insgesamt sah es recht friedlich aus und sie verstarb dann auch innerhalb weniger Minuten... ich hab ihr noch gesagt, dass ich sie lieb habe und dass sie nun gehen darf, dass es für mich ok ist... und irgendwie war das alles Schicksal, denn eigentlich hätte ich Spätdienst gehabt und wäre erst 19 Uhr zuhause gewesen. Doch eine Kollegin wollte dringend mit mir tauschen und ich werde ihr morgen nochmal danken, denn so konnte ich Susi wenigstens nochmal sehen und mich von ihr verabschieden.

Es ist noch so unwahr und so furchtbar traurig, weil Susi einfach immer da war. Sie hat immer einfach ihr Ding gemacht, ihr war egal, was um sie herum passiert...
Klar war es abzusehen, aber dass sie nun wirklich tot ist, kann ich noch nicht glauben.
Dabei haben wir sie sogar schon begraben...

Am 24.Mai 2009 zog sie hier ein, war ganz eingeschüchtert von so vielen anderen Schweinchen... dann hat sie aber im Lauf der Jahre eine unwahrscheinlich coole Lässigkeit entwickelt, sie war echt so ein tolles Schwein! Noch heute morgen hat sie Päppelbrei geschlabbert und saß hier bei mir auf dem Tisch, hat Böller geknabbert und Gurke...

Ich bin froh, dass sie es hinter sich hat und doch tut es so weh...
*2001 ~ 07.10.2013*
 

Kommentare:

  1. Och Mensch, das tut mir so leid für Dich!

    Aber wie schön, das Du bei ihr warst!

    AntwortenLöschen
  2. ohje, das tut mir leid für dich :( aber wenigstens hatte sie einen friedlichen Tod und ist eingeschlafen und du warst bei ihr.
    Fühl dich mal gedrückt :(

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir leid :( ich weiß dass meine Worte nicht trösten können, aber ich weiß genau wie Du Dich fühlst. Ich hab auch schon ein paar Haustiere gehabt die gestorben sind und jedes mal aufs neue tut es einfach fürchterlich weh, ich drück Dich und wünsche Dir ganz viel Kraft. Deinem Schweinchen geht es bestimmt jetzt besser da oben

    AntwortenLöschen
  4. Mir tut es auch furchtbar leid :'( Ich kenne es ja wenn so ein Schweinchen stirbt. Es ist immer schrecklich aber wenn sie schon so alt war, ist es vielleicht besser.

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück dich auch mal ganz fest und find es unheimlich traurig. S etwas ist immer ganz schlimm. Kopf hoch :/

    AntwortenLöschen
  6. Es tut mir wirklich leid... aber ich weiß, wie du dich fühlst.. ich hab vor ein paar wochen zwei meiner lieben hasen verloren.
    sie wird es gut haben..... hinter der regenbogenbrücke ^^

    AntwortenLöschen
  7. Tut mir leid süße :( Drück dich und wünsche dir ganz viel Kraft.

    AntwortenLöschen
  8. du tutst mir so leid, fühl dich gedrückt.
    Ich weiß wie das ist ein Tierchen zu verlieren, egal ob es ein Hund, eine Katze oder ein Schweinchen ist. Tiere können einem so nahe wie Menschen ans Herz wachsen, manchmal sogar mehr und dann tut es besonders weh, wenn Sie gehen aber wenigstens konntest du dich verabschieden. Meine liebste Kitty wurde überfahren, sie war noch jung und so unschuldig und ich konnte mich nicht verabschieden ich bin nach 2 Jahren noch nicht darüber hinweg

    AntwortenLöschen
  9. Ach tut mir das leid - fühl Dich mal gedrückt!

    AntwortenLöschen