mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Montag, 25. Juni 2012

Der ultimative Essens-Post

Ja, auch ich habe Essensbilder gesammelt und möchte euch heute mal zeigen, was ich so zu mir nehme. Ich bin ja Vegetarierin, koche aber nicht so gern selbst und deshalb gibt´s entweder einfaches Essen oder auch mal ein Fertiggericht. Ich esse nämlich für mein Leben gern, bin nun aber kein Gourmet^^
Hauptsache ist, dass ich mindestens eine warme Mahlzeit am Tag habe, dann bin ich schon glücklich. :) Und Nudeln könnte ich ungefähr 5x pro Woche essen, die schmecken lecker und sind superschnell aufm Tisch.

Pommes mit Camembert, klassisch ausm TK, rein in Ofen, fertich. Und sowas von lecker <3

wenn ich wüsste, was das ist...irgendwie Nudeln mit Pesto und Gemüse reingematscht, würd ich sagen^^

Kartoffelecken ausm TK mit Rosmarin...die runden Teile sind irgendwelche Möhrendinger von Bofrost, hat mir meine Oma mal mitgebracht, aber die schmecken überhaupt nicht

Kartoffeln und Blumenkohl mit Sauce Hollandaise <3

Der Klassiker: Nudeln mit Tomatensauce, aus so einer Fertigpackung

Mein Veggie Delite Sub, das ich auch sooo gerne futtere :)

Kohlrabischnitzel mit Kartoffelpü und TK- Gemüse, auch ein endgeiles Essen :)

Asianudeln mit Gemüsecurry ausm Glas *mjam*

Pfannkuchen oder wie man bei uns sagt "Plinse", schön lecker mit Zucker und Apfelmus

Kartoffelauflauf mit viel Zwiebeln und Käse, dazu ein Glas "Kartoffeln mal anders"

Veggieburger von Burger King, nur echt mit Chili Cheese Nuggets und Onion Rings dazu<3

Chili con Carne mit Sojafleisch und Reis, dafür nehme ich auch die Maggitüte...

Dosengemüse und ein (sehr dunkles) vegetarisches "Power- Hacksteak"

Kartoffelpü mit Dosengemüse und (wahrscheinlich) Valess-Schnitzel, hier mag ich am liebsten die mit Champignons

Grüner Spargel mit Veggieschnitzel und Kartoffeln, dazu Sauce Hollandaise. Spargel gab es dieses Jahr echt viel bei uns, aber meist den weißen <3

Ein Abendessen aus Resten: Spiegelei, Kartoffelsalat aus der Dose, Camembert auf Knäckebrot und ein bissel Antipasti

gebratene Nudeln (gewürzt mit ner Maggitüte), mit Lauch, Karotten und Sojafleisch


So, größtenteils schon ungesund, ich weiß...aber nicht jeder Vegetarier ist so auf Bio-Ökö-Gesundheitskurs...und gerade nach der Arbeit brauch ich was schnelles und warmes...und ich rechtfertige mich schon wieder^^
Egal, ich hab jetzt Hunger :D

Was esst ihr am liebsten?

Kommentare:

  1. Seeeeehr lecker alles :D
    "die runden Teile sind irgendwelche Möhrendinger von Bofrost, hat mir meine Oma mal mitgebracht, aber die schmecken überhaupt nicht" hahahahahaha ♥♥♥ das fand ich ja so witzig! :D
    Sorry ich schnapp schon wieder über.

    Meine Schwester ist auch Vegetarierin & mein Chef Veganer, deshalb koch & back ich auch manchmal vegan, und ich finde, man kann wirklich (eigentlich) leicht ohne Fleisch leben.. ohman ich muss mich echt mal am riemen reißen :/

    AntwortenLöschen
  2. Fleichfrei schmeckt immer noch am besten. Ich hätte grade total Bock auf so schöne Eierkuchen mit Apfelmus. :D
    Nein, Geld bekomme ich nicht. Aber dafür bekomme ich die Abzüge der Bilder und eben dieses professionelle Shooting und das ist ja auch ordentlich was wert. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin leidenschaftliche Köchin und daher gibt es bei mir meist frisch zubereitetes - allerdings auch nur vegetarisch :3
    Aber ab und an muss so ein TK Camembert schon sein ;D

    AntwortenLöschen