mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Samstag, 30. Juni 2012

Pink Box Juli

Ja, ich hatte diesen Post bereits fertig gehabt, er wurde aber irgendwie nicht gespeichert und so habe ich nur die ersten 3 Zeilen veröffentlicht. -.- Bei so einer Lebenszeitverschwendung könnte ich echt kotzen, hab bestimmt ne Stunde dran gesessen. Egal, auf ein neues...allerdings diesmal etwas gestaffelt, ich hab heute nicht mehr viel Bock drauf. ;)  Meine Pink Box Juli erreichte mich bereits am Mittwoch und das war ne Riesen-Überraschung, da wir ja noch nicht mal Juli haben...der Inhalt konnte mich auch diesmal überzeugen, aber seht selbst:
Wunderschön, oder? :)


Als Zeitschrift gab es diesen Monat Brigitte Balance, kannte ich vorher noch nicht, ist aber eine gut gemixte Frauenzeitschrift, nicht zu abgehoben, sondern wirklich brauchbar. Das in der Mitte war eine Beilage zu dieser Zeitschrift, ein 7 Tage- Abnehmprogramm, wenn´s mal schnell gehen muss ;) Brauche ich eh nicht, aber okay...
Ganz rechts seht ihr eine (Werbe)-Broschüre von Catherine. Von dieser Marke befand sich ein Nagellack in der Pinkbox, ich kannte sie vorher noch nicht.
Und hier der richtige Inhalt:

Labello Repair&Beauty 4,8g/ 2,49€
Davon waren gleich 2 drin, "für mich" und "für meine Freundin". Meinen habe ich natürlich schon aufgerissen. Der Pflegelippenstift hat einen weißen Kern für trockene Lippen und der rosane Mantel färbt die Lippen zart ein. Der Lippenstift kühlt bzw. prickelt ganz leicht direkt nach dem Auftrag, bin ich womöglich allergisch oder geht das anderen auch so?

Catherine Nail Collection Farblack Nr. 604 15ml/12,95€
Eine Marke, die ich noch nicht kenne und vom Äußeren her überzeugt mich dieser Nagellack auch noch nicht. Durch dieses Gold sieht er irgendwie billig aus. Auch die Farbe ist leider nicht so ganz meins, ich bin etwas neidisch auf die Leute, die z.B. einen Roten hatten, meiner ist mir einfach zu pink. Der Auftrag war gut, der Pinsel ist etwas sehr schmal und der Lack recht flüssig, aber nach 2 Schichten deckte er gut und trocknete schnell. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, ich habe den Swatch direkt wieder entfernt. Ich werde den Lack trotz der Farbe behalten, er ist bestimmt gut fürs Crackling.

C:ehko Style Jewel Hairspray mit Edelsteinstaub 100ml/7,15€
Ich dachte nur so "WTF, Edelsteinstaub" :)
Wie krass ist das denn? Leider habe ich dieses Haarspray noch nicht ausprobiert, bin aber etwas skeptisch und gleichzeitig auch sehr gespannt drauf.

Garnier Fructis Wunder-Öl 150ml/7,99€
Ein Haar-Öl, das man vor, während oder nach dem Haarewaschen einarbeiten kann. Es soll Schutz, bessere Kämmbarkeit und Glanz schenken. Ich hatte ja tierisch Angst, dass dieses Öl meine Haare richtig schön einfettet, aber es hat sein Versprechen "nicht fettend" gehalten. Ich habe es gestern direkt nach dem Waschen in die Längen geschmiert und es hat sich richtig gut angefühlt. Nach dem Trocknen waren meine Haare dann überraschend glänzend, nicht so strohig wie sonst oft und das alles ohne fettig zu sein. Könnte also durchaus ein Produkt sein, dass ich mir nachkaufen würde, ich berichte dann nach dem Langzeittest. :)

Astor Big& Beautiful False Lash Look Mascara + Mini Eye Make Up Remover oilfree 7ml  + 125ml/ 5,99€ + 4,49€
Eine Volumen-Mascara, die mich schon überzeugt hat. Meine Wimpern sind sehr unkompliziert, deshalb kaufe ich meist nur richtig günstiges Zeugs, 5,99€ wären mir schon zu viel. Was ich aber bemängeln muss: ich habe bisher noch keinen Mascara gefunden, der beides kann, es geht immer nur Volumen oder Länge. Auch hier würde ich mir wünschen, dass es die Wimpern noch etwas verlängert.
Der AMU-Entferner ist auch klasse, brennt nicht und entfernt zuverlässig Augen Make Up.

ein kleiner Swatch des Nagellacks, meine Kamera trifft es einfach nicht besser *seufz*

Hier noch einige Werbezettelchen von dem Wunder- Öl und dem Edelstein-Haarspray. Außerdem lag ein 20€- Gutschein von myparfuem.de bei. Dort kann man sich ein eigenes Parfum kreieren, hab ich schon auf einigen Blogs von gelesen. Für mich ist das aber wieder nichts, ich könnte mir niemals die verschiedenen Duftrichtungen vor- und zusammenstellen und außerdem bin ich eh nicht so der Parfum- Freak. Aber ansonsten ganz nettes Gimmick, denke ich.
Fazit: Ich bin auch von meiner 2. Box sehr begeistert, der Nagellack hätte eine andere Farbe haben können und beim Wunder- Öl und dem Haarspray bin ich noch skeptisch, das wird bald ausgiebig getestet. Aber der Labello ist super und auch der Mascara konnte mich überzeugen. Ein Highlight ist für mich immer die Zeitschrift, wie gesagt lese ich sowas sehr gerne, gebe aber kaum mal Geld aus dafür. Das macht die Pinkbox auch irgendwie zu etwas besonderem, damit sticht sie hervor.

Wer die Pinkbox auch testen möchte, kann mir gerne seine E-Mail-Adresse geben, dann werdet ihr eingeladen und bekommt die erste Box für 6,95€.

Kommentare:

  1. Huhu steffi,
    ist die nicht genial diese Pink Box????
    Vielen dank nochmal fürs einladen ;)
    Schau mal bei mir:

    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/p/pink-box_29.html

    Habe sie auch am Mittwoch freudig erhalten ;)
    Kann Frau ja alles gebrauchen !

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Waaah Steffi, ich bin kurz davor schwach zu werden :)))
    Ich mag solche Boxen ja unheimlich!!
    Da es ab August wohl die dm-Box auch offiziell geben soll, warte ich noch ab. Sollte es nicht klappen, dann darfst du mir auch einen EInladungslink schicken.
    Drücker, Anka

    AntwortenLöschen