mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Sonntag, 1. Dezember 2013

Bibliotheksbesuch

Hallöchen,

ich war mal wieder in der Bibliothek und habe einige tolle Bücher gefunden. Ich bin immer wieder begeistert, was unsere recht kleine Stadtteil- Bibo hier schönes anzubieten hat!

"Auracle" von Gina Rosati
 
Die 16-jährige Anna Rogan ist ein ganz normaler Teenager – hätte sie nicht die Gabe, unbemerkt ihren Körper zu verlassen. Astral besucht Annas Seele die entlegensten Winkel des Universums. Reisen, deren Schönheit Anna genießt, deren Gefahr sie jedoch übersieht – bis es zu spät ist.

"Die Poison Diaries Band 1" von Maryrose Wood
 
Die Poison Diaries: der Beginn einer lebensgefährlichen Liebe
Um 1800: Jessamine lebt mit ihrem Vater in einer verlassenen Kapelle im Norden Englands. Sie führen ein stilles, von Jahreszeiten geprägtes Leben. Jessamines Vater ist Botaniker, seine Leidenschaft sind Heil- und Giftpflanzen. In einem verborgenen Giftgarten züchtet er mächtige tödliche Gewächse, sorgsam darauf bedacht, seine Tochter von der Gefahr fernzuhalten. Als eines Tages Weed auftaucht, ein rätselhafter Fremder mit absinthgrünen Augen, verfällt Jessmine ihm sofort. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird das Mädchen sterbenskrank. Was ist Weeds dunkles Geheimnis? Ist er ihre Rettung oder bringt er den Tod?
Eine Geschichte, so geheimnisvoll wie die unergründliche Welt der Pflanzen. Denn ob Belladonna heilt oder tötet, darüber entscheidet am Ende die Liebe.

"Meerestosen" von Patricia Schröder
 
Du bist das Schönste das Wundervollste, was mir das Leben bisher geschenkt hat , flüsterte Gordian, während er mich langsam zu Boden sinken ließ. Und ich verspreche dir, ich werde es auf ewig in meinem Herzen tragen. Wofür auch immer wir bestimmt sein mögen, ich werde dich nie vergessen.
Die Erkenntnis trifft Elodie bis ins Mark: Gordian gehört nicht mehr zu ihr. Gordian ihr Herzschlag. Ihr Blut. Ihre Seele. Niemals zuvor hat sie sich mit jemandem so tief verbunden gefühlt. Die Verzweiflung über die Ausweglosigkeit ihres Schicksals reißt Elodie schier entzwei. Aber darf sie jetzt aufgeben? Ausgerechnet jetzt, da das Meer mit dem Tod ringt und nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern das aller Nixe und Menschen? Elodie beschließt zu kämpfen für das Land und das Meer und für alle, die ihr am Herzen liegen.
 
Das ist mal wieder eine überaus gute Ausbeute, ich freu mich riesig!
Mit "Meerestosen" habe ich die Trilogie abgeschlossen und ich hoffe der 3. Band wird genauso gut wie die beiden anderen. Hier sieht man am Lesebändchen auch, dass das Buch nigelnagelneu ist, komplett ungelesen!
"Die Poisondiaries" klingt auch wahnsinnig gut, ich habe das Buch schon öfters auf Blogs gesehen und hach, der Buchschnitt ist ein Traum!
Von "Auracle" habe ich auch schon viel Gutes gehört und bin froh, dass ich mir jetzt mal einen eigenen Eindruck davon machen kann.


Kommentare:

  1. Uuh ich fand Auracle total toll! Ist jetzt kein mega Actionknaller, aber echt toll geschrieben und interessant bis zum schluss. Viel Spaß damit! :)

    AntwortenLöschen
  2. die ersten beiden Cover sehen vielversprechend aus, aber ich kenne keins davon. Viel Spaß beim Lesen

    AntwortenLöschen