mein kleiner Blog rund um Kosmetikzeugs, Tiere, Bücher...

Samstag, 18. Oktober 2014

Konzertbericht: Letzte Instanz

Am 3. Oktober war es mal wieder so weit: die Letzte Instanz trat im Eventwerk in Dresden auf!
Diesmal handelte es sich um ein Record- Release Konzert, die eigentliche Tour beginnt erst am 05.11. in Köln.
Einlass war wie fast immer um 19 Uhr und es ging auch recht fix rein. Kurz vor 20 Uhr begann dann auch schon die erste Vorband zu spielen, Alice Roger. Ich fand sie leider nicht so gut, war für mich eben einfach typisch Deutschrock, so wie es die Masse gerade verlangt...
Danach wurde ein imposantes Bühnenbild aufgebaut und In Legend betraten die Bühne. Yay, 5 langhaarige Männer, klar, dass ich gleich hin und weg war ;)
Die waren auch echt richtig gut und konnten das Publikum begeistern. "Piano Rock" nennt sich die Richtung wohl und mit 2 Klavieren war das echt sehr beeindruckend. Tolle Melodien, eine super Stimme und geniale einprägsame Songs, was will man mehr?

Es war dann auch schon recht spät, ich glaube so gegen 21:30 Uhr, als endlich die Letzte Instanz die Bühne enterte. Das war auch langsam bitter nötig, denn obwohl In Legend gut waren, ist die Wartezeit doch immer ziemlich lang.
Es ging dann auch recht brachial los und das zog sich durch die ganze Show, man konnte kaum mal still stehen ;) Es wurden wirklich viele Songs vom neuen tollen Album "Im Auge des Sturms" gespielt und ich habe mich sehr gefreut diese Lieder live zu hören. Das ist ja doch immer noch was anderes als auf Platte, aber ich wurde nicht enttäuscht! Besonders toll fand ich wirklich, dass man nun die Streicher wirklich besser hört, allgemein wirkt das Bild auf der Bühne sehr stimmig: hinten Gitarre, Schlagzeug und Bass, vorn Geige, Sänger und Cello.
Auf CD gefielen mir ja z.B. "Koma" oder "Traum im Traum" sehr gut und die gehörten auch bei diesem Konzert zu meinen Highlights. Richtig schön war auch "Der Panther". Außerdem kamen "Ganz egal" und "Zusammen" live richtig gut rüber.
Natürlich wurden auch die "Hits" gespielt, ist ja ein Muss! Leider hat mir "Von Anfang an" etwas gefehlt, zu dem Song hat mir mein Mann ja den Antrag gemacht und wir haben auch auf der Hochzeit dazu getanzt... aber ok, man kann ja nicht alles haben ;) Dafür war z.B. "Blind" sehr sehr schön!
Zum Schluss (oder kurz davor?) kam dann auch ein feines, kleines "Medley" mit "Rapunzel" und "Krawall und Remmi Demmi", so geil!
Es war insgesamt wieder eine sehr tolle Show! Ich freue mich jetzt schon auf´s nächste Jahr, da wird es mal was anderes geben, nämlich eine Akustikshow in einer Kirche... man darf gespannt sein!



Vorband In Legend: geile, langhaarige Typen, die das Publikum richtig gut mitreißen konnten :)

Holly von Letzte Instanz





Kommentare:

  1. Klingt, als hättest du einen tollen Abend gehabt :)

    AntwortenLöschen
  2. total cool, hört sich nach einem tollen Abend an :)
    ich war am Samstag auf einem Konzert, die beiden Bands sind aber hauptsächlich nur bei uns im Umkreis bekannt, war aber sehr cool :)
    <3

    AntwortenLöschen